160x600_CS_LEO_DCM

Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Kategorienarchiv ‘Recht & Rechtsformen’

Faktischer Arbeitsvertrag: Wann ist der Lohn geschuldet?

Wer Arbeit verrichtet, ohne einen gültigen Arbeitsvertrag zu haben, läuft schnell Gefahr, um sein rechtmässiges Gehalt gebracht zu werden. Der faktische Arbeitsvertrag ist ein Rechtsinstitut, das den Lohnanspruch des Arbeitnehmers schützt. Obschon in der Praxis die Schriftform üblich ist, kann der Arbeitsvertrag grundsätzlich formfrei geschlossen werden (Art. 320 Abs. 1 OR). Folglich können die für […] mehr

Diese Unterlagen brauchen Sie für die Gründung einer Aktiengesellschaft

Wollen Sie sich mit Ihrer eigenen Aktiengesellschaft selbstständig machen? Bevor Sie die Geschäftstätigkeit aufnehmen können, müssen Sie die Aktiengesellschaft gründen. Informieren Sie sich jetzt, welche Unterlagen für die Eintragung Ihres Unternehmens ins Handelsregister notwendig sind. Wer seine eigene Aktiengesellschaft gründen will, sieht sich erst einmal mit einem Berg an Papierkram konfrontiert. Um die Firma in […] mehr

Gefahrentragung beim Kaufvertrag: Wann gehen Nutzen und Gefahr auf den Käufer über?

Während dem COVID-19-Lockdown ist die Zahl der Online-Bestellungen in nie dagewesene Höhen geschossen. Riesig ist die Freude, wenn die lang ersehnte Handtasche oder PS5 endlich im Briefkasten liegt. Aber was passiert eigentlich, wenn die bestellte Ware nicht eintrifft? Ob man den Kaufpreis dennoch bezahlen muss oder Anspruch auf Ersatz hat, hängt von der Gefahrentragung beim […] mehr

Blogserie Mitarbeiterbeteiligungen (Teil 1)

Erfahren Sie in der Beitragsserie der Domenig & Partner Rechtsanwälte AG alles, was Sie über Mitarbeiterbeteiligungen wissen müssen. Sie möchten Ihre Mitarbeitenden am Unternehmen beteiligen. Vielleicht um sie zu motivieren, um ihnen Anreize zu bieten, im Sinne des Unternehmens zu handeln, oder weil Sie Ihnen nicht den Lohn bezahlen können oder möchten, den sie anderswo […] mehr

5 wertvolle Tipps, die Sie beim Kündigungsgespräch beachten sollten

Das Kündigungsgespräch empfinden die meisten Menschen als unangenehmes Übel, dem muss aber nicht so sein. Wer gut vorbereitet in das Büro des Chefs geht, braucht sich vor dem Ausgang des Kündigungsgesprächs nicht zu fürchten. Im Idealfall gelingt es dem Arbeitnehmer nicht nur Erfahrungen, sondern auch wertvolle Referenzen aus der Anstellung mitzunehmen. Vergangenes Jahr haben die […] mehr

Erbrechtsrevision tritt auf den 1. Januar 2023 in Kraft

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 19. Mai 2021 entschieden, das revidierte Erbrecht auf den 1. Januar 2023 in Kraft zu setzen. Im Zentrum der Erbrechtsrevision steht die Lockerung des Pflichtteilsrechts, welche die Verfügungsfreiheit des Erblassers massgeblich erhöht. Künftig wird es Erblassern möglich sein, faktische Lebenspartner oder Stiefkinder stärker zu begünstigen. An seiner Sitzung […] mehr

Abstimmung über das COVID-19-Gesetz – Darum geht’s!

Am 13. Juni 2021 stimmt die Schweiz über das COVID-19-Gesetz ab. Das Gesetz soll die finanziellen Folgen der Corona-Pandemie lindern und die medizinische Versorgung gewährleisten. Wird das Gesetz nicht angenommen, tritt es am 25. September 2021 ausser Kraft. Unterstützung für COVID-19-Betroffene Im Frühling 2020 hat der Bundesrat Finanzhilfen zur Linderung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie […] mehr

Alles rund um den Aktionärsbindungsvertrag (ABV)

Die einzige Pflicht des Aktionärs besteht in der Bezahlung des Ausgabebetrags der von ihm gezeichneten Aktien. Weder durch Gesetz noch durch die Statuten dürfen einem Aktionär weitere Leistungspflichten auferlegt werden. Um wichtige Aktionäre dennoch an die Gesellschaft zu binden und unerwünschte Aktienverkäufe zu vermeiden, werden in der Praxis häufig Aktionärsbindungsverträge (ABV) abgeschlossen. Liberierungspflicht des Aktionärs […] mehr

So schützen Sie sich vor arbeitsrechtlichen Streitigkeiten

Streitigkeiten zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber sind leider keine Seltenheit. Neben den Lohnzahlungen gehören die Kündigungsbedingungen und der Inhalt des Arbeitszeugnisses zu den geläufigsten Diskussionspunkten. Weil arbeitsrechtliche Streitigkeiten beide Parteien psychisch, zeitlich und finanziell stark belasten, lohnt es sich, Konflikten vorzubeugen. Konflikte zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern sind keine Seltenheit. Arbeitsrechtliche Streitigkeiten drehen sich meist um den […] mehr

Stolperstein Personaldossier

In der Praxis herrscht oft Unklarheit darüber, welche Mitarbeiterdaten von Arbeitgebern bearbeitet und wie lange sie aufbewahrt werden dürfen. Das Gesetz schweigt weitgehend darüber, welche Daten in ein Personaldossier gehören. Im Hinblick auf das neue Datenschutzgesetz, das im Jahr 2022 in Kraft tritt, zeigt Ihnen das Datenschutzteam von Domenig & Partner Rechtsanwälte in der Folge […] mehr

Schlüsselfaktor Namenswahl: So finden Sie die perfekte Firma

Ein wichtiger Schritt bei der Gründung des eigenen Unternehmens ist die Wahl des Firmennamens. Die Firma muss nicht nur den rechtlichen Anforderungen genügen, sondern auch die Zielkunden ansprechen. Vielen Gründern fällt es deshalb schwer, sich für einen Namen zu entscheiden. Bei der «Firma» handelt es sich um die juristische Bezeichnung für den Namen eines Unternehmens. […] mehr

Wann gelten Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)?

Bei fast jedem Vertragsabschluss werden sie beigelegt: die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Vom Kunden werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der Regel vorbehaltlos akzeptiert, denn kaum je ist es zumutbar, diese tatsächlich zu lesen. Egal, ob Sie einen Kaufvertrag für ein neues Sofa abschliessen, sich ein Fitnessabo zulegen oder ein Facebook-Konto eröffnen, Sie werden Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) […] mehr

Generalversammlung in Zeiten von Corona

Wenn der Jahresabschluss beendet ist und die Prüfbestätigung der Revisionsstelle vorliegt, wird es Zeit für die Generalversammlung. Aufgrund der aktuellen Lage, die grössere Menschenansammlungen verbietet, ist es aber gar nicht so einfach, eine Generalversammlung durchzuführen. Wir erklären Ihnen, welche Möglichkeiten Unternehmer haben.   Corona Generalversammlung Die Generalversammlung ist von Gesetzes wegen spätestens sechs Monate nach […] mehr

Bestandteile des Darlehensvertrags

Der Darlehensvertrag ist einer der gebräuchlichsten Verträge im Geschäftsleben. Unternehmer, die finanzielle Mittel benötigen, nehmen zu diesem Zweck meist ein Darlehen auf. Damit es später nicht zu Konflikten kommt, gibt es beim Abschluss eines Darlehensvertrags einiges zu beachten. Wer jemandem Geld leiht, tut gut daran, einen Darlehensvertrag abzuschliessen. Das gilt umso mehr im Geschäftsleben. Anderenfalls […] mehr

Das müssen Sie bei der Miete von Geschäftsräumen beachten

Wer ein eigenes Unternehmen gründet, muss meist auch eigene Geschäftsräume mieten. Ob Fitnessstudio, Friseursalon oder Schreinerei: bei der Miete von Geschäftsräumen ist Vorsicht geboten, denn es gelten andere Regeln als bei der Wohnraummiete. Unternehmensgründer tun gut daran sich vorgängig über die Besonderheiten der Geschäftsraummiete zu informieren. Wer ein eigenes Unternehmen betreibt, benötigt in der Regel […] mehr