Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Kategorienarchiv ‘Blockchain’

Verträge der Zukunft – 3 Anwendungsmöglichkeiten für Smart Contracts

Versicherungen zahlen automatisch offene Arztrechnungen und Fahrzeuge verschliessen sich, wenn die Leasingraten nicht beglichen wurden. Es gibt viele denkbare Verwendungsmöglichkeiten für Smart Contracts, welche unseren Alltag erleichtern und Kosten sparen würden. Smart Contracts oder intelligente Verträge sind privatrechtliche Vereinbarungen, die als Code auf einer Blockchain gespeichert werden und sich bei Eintreten bestimmter Bedingungen automatisch erfüllen. […] mehr

Smart Contracts – Verträge ohne Anwälte und Notare

Smart Contracts sind privatrechtliche Verträge, die in Code-Form auf einer Blockchain gespeichert werden und sich automatisch erfüllen. Durch die verteilte Speicherung kann auf Behörden, Notare und andere Intermediäre verzichtet werden. Transaktionen werden günstiger und transparenter. Was ist ein Smart Contract? Smart Contracts bzw. intelligente Verträge sind Vereinbarungen zwischen zwei oder mehr Parteien, die als Code […] mehr

Wie Startups mit Digitaler Finanzierung leichter zu Kapital kommen

Startups schaffen Arbeitsplätze und sind Motor für Wachstum, Innovation und Wettbewerbsfähigkeit einer jeden Volkswirtschaft. Allein im Jahr 2018 gab es in der Schweiz 43’000 Neugründungen. Um sich erfolgreich zu etablieren, ist neben der zündenden Idee vor allem eine effiziente und effektive Umsetzung nötig. Den Kraftstoff dafür liefert die Finanzierung. Während Unternehmern beim Thema Finanzierung grundsätzlich […] mehr

Überblick der verschiedenen Crowdfunding-Formen

Schwarmfinanzierung, besser bekannt als Crowdfunding, wurde in den letzten Jahren immer populärer. Es gibt jedoch unterschiedliche Arten von Crowdfunding, welche sich je nach Projekt, Geschäftsidee oder Unternehmensphase besser oder schlechter eignen. Die wichtigsten stellen wir Ihnen vor. mehr

Ein Leitfaden zur Durchführung eines ICO – Teil 1: Vorplanung

Dieser Beitrag ist nicht als Investitions- oder Rechtsberatung zu verstehen, sondern als Vorlage, um den Prozess hinter einem Initial Coin Offering (ICO) darzustellen, und was die Stakeholder eines Projekts (Team, Vorstand, Stakeholder) bei der Durchführung eines ICO beachten sollten. mehr

Wie Blockchain der Logistikindustrie zu Transparenz verhilft

Die Logistik- und Lieferkettenindustrie war in den letzten Jahren eine der Hauptbereiche, die sich Blockchain zunutze gemacht haben. 2018 wird die Anzahl von Unternehmen stark wachsen, die sich mit der Technologie auseinandersetzen, um den Lieferungsprozess zu vereinfachen und die Versorgungskette rückverfolgbarer zu machen. Erst kürzlich haben mit dem südkoreanischen Elektronikgiganten Samsung und Walmart, dem weltgrössten Discounter, […] mehr

Interview mit Francisco Lacerda, einem der ersten Sacheinlagengründer mit Kryptowährung in der Schweiz

Es handelt sich um ein absolutes Novum für den Kanton Zug, wenn nicht sogar für die ganze Schweiz: eine Kapitalgesellschaft wurde mit einer Sacheinlage gegründet, welche zu 100% aus Kryptowährung besteht. Hinter der Gründung steht Francisco Lacerda, welcher die Firma Blockchain & Cryptocurrency Services Zug AG über STARTUPS.CH gründete. Im Interview mit STARTUPS.CH erzählt der […] mehr

ICO Race: $ 1,000,000 als Belohnung für die besten Blockchain Projekte

Am 7. Juni wird Lugano Standort eines wichtigen Events für Blockchain und Crypto sein. Es handelt sich dabei um das ICO Race: ein Wettbewerb, an dem 20 ICO Anwärter gegeneinander antreten werden, um $ 1,000,000, von den Organisatoren angebotene Dienstleistungen und eine Kotierung an eine der wichtigsten Börsen der Welt zu gewinnen. mehr

Bewilligungspflicht ICO in der Schweiz

Im Zusammenhang mit Blockchain und Recht prägt vor allem der Begriff „ICO“ die hiesige Szene. Blockchain und Kryptowährungen haben aber weiterreichende Auswirkungen, nicht nur auf Initial Coin Offerings. In diesem Blogbeitrag möchten wir Ihnen ein wenig näher bringen, welche Tätigkeiten im Bereich Blockchain einer Bewilligungspflicht bei der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) unterstellt sind und welche nicht, […] mehr

Einfache und zuverlässige Verschiffung durch effektive Blockchain-Verträge

Etwa 90% des Welthandels wird durch Seefracht abgewickelt. Weltweit existieren über 50’000 Handelsschiffe, registriert in über 150 Ländern, die im internationalen Handel operieren und alle möglichen Dinge transportieren. Der Betrieb dieser Schiffe generiert jährlich einen geschätzten Umsatz in Frachttarifen von mehr als $0.5 Trillionen. mehr

Rechtliche Rahmenbedingungen eines ICO in der Schweiz

Seit 2017 hat die Zahl der sogenannten „Initial Coin Offerings“ („ICO“) oder auch „Token Generating Events“ („TGE“) in der Schweiz markant zugenommen. STARTUPS.CH bietet in Zusammenarbeit mit smart-ICO.ch seinen Kunden auch Dienstleistungen im Bereich ICO an. In diesem und den folgenden Blogbeiträgen sollen die wesentlichsten rechtlichen Aspekte eines ICO erläutert werden. mehr

Was sind die Nachteile eines ICO gegenüber klassischen Finanzierungsmethoden?

Wie wir in unserem Blogbeitrag vom 13. April gezeigt haben, hat ein ICO für Start-ups grosse Vorteile gegenüber der Finanzierung durch klassische Mittel. Im vorliegenden Blogbeitrag schauen wir uns auch die Nachteile genauer an. mehr

Was sind die Vorteile eines ICO gegenüber klassischen Finanzierungsmethoden?

Ein ICO gibt vielversprechenden Start-up Projekten eine Chance: Führen wir uns beispielsweise vor Augen, was Ethereum im letzten Jahr erreicht hat. Von der zweit grössten und mächtigsten Kryptowährung der Welt zu einer DAPP Plattform für Entwickler und ihre eigenen Projekte. Ethereum ist tatsächlich „die Plattform“, auf der die Zukunft gebaut wird. Und all das begann […] mehr

Was ist ein ICO – Token Sale?

Initial Coin Offering (ICO) oder Token Sale: der Begriff «Initial Coin Offering (ICO)» orientiert sich am englischen Terminus «Initial Public Offering (IPO)». Darunter versteht man einen Börsengang, bei dem Aktien aus dem Bestand von Altaktionären oder aus einer Kapitalerhöhung auf einem Kapitalmarkt angeboten werden. Während bei einer solchen Erstplatzierung jedoch Firmenanteile verkauft werden, geht es […] mehr

Interview mit Marc P. Bernegger: Unternehmer und Investor

Die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran und erreicht fortlaufend mehr und mehr Wirtschaftsbereiche. Die Finanzindustrie erlebte wie viele andere Branchen eine schnelle Veränderung, angetrieben durch neue Möglichkeiten und Start-Ups, welche diese Möglichkeiten ergriffen haben. Marc P. Bernegger, welcher selbst zwei erfolgreiche Start-up-Unternehmen gegründet hat, engagiert sich seit 2010 als Investor in der FinTech-Branche. STARTUPS.CH hat Mr. […] mehr