Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Kategorienarchiv ‘Recht & Rechtsformen’

Umwandlung einer Einzelfirma in eine Kapitalgesellschaft (GmbH/ AG)

Auf was ist bei der Umwandlung einer Einzelfirma in eine Kapitalgesellschaft (GmbH/AG) zu achten? Der vorliegende Blogbeitrag gibt Antwort. mehr

Konkurrenzverbot: Behinderungen durch den bisherigen Arbeitgeber

Was ist mit dem Konkurrenzverbot gemeint und wann ist ein solches überhaupt rechtsgültig? Diese Fragen werden im vorliegenden Beitrag erläutert.   mehr

Ungültige AGB-Klauseln

Auch von einem Kunden rechtswirksam übernommene AGB (siehe dazu den Blogbeitrag vom 13. April 2012: Unwirksame AGB) können ungültig sein. Dies ist der Fall, wenn die AGB-Klauseln gegen zwingendes Recht verstossen.   mehr

Unklare und ungewöhnliche AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind vorformulierte Vertragsbedingungen, welche im Gegensatz zu normalen Verträgen nicht individuell ausgehandelt, sondern einseitig von einem Vertragspartner gestellt werden.   mehr

Risiken eines Verwaltungsrates

Auch wenn man nur selten etwas über eine Verantwortlichkeitsklage eines Verwaltungsrates hört ist dieses Risiko nicht zu unterschätzen. mehr

Unwirksame AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind vorformulierte Vertragsbedingungen. Zur Wirksamkeit derselben braucht es wie bei allen anderen zweiseitigen Rechtsgeschäften der gegenseitigen, übereinstimmenden Willensäusserung (Art. 1 OR).   mehr

Neues Recht für die ordentliche Revision

Seit dem 01. Januar 2012 wurden die Bedingungen für die Pflicht zur ordentlichen Revision verschärft. Welche Verschärfungen genau vorgenommen wurden, listet dieser Beitrag auf. mehr

Was ist eine Erfolgsrechnung?

aktualisiert am 19. November 2012 Die Erfolgsrechnung (Betriebsrechnung, Gewinn- und Verlustrechnung) stellt den Aufwand dem Ertrag einer Geschäftsperiode (i.d.R. eines Geschäftsjahres) gegenüber. Daraus wird ersichtlich, ob das Unternehmen einen Gewinn oder einen Verlust erwirtschaftet hat. mehr

Wie erstelle ich eine Bilanz?

aktualisiert am 19. November 2012 Die Bilanz stellt das Vermögen (Aktiven) den Schulden (Passiven) eines Unternehmens gegenüber. In der Bilanz wiederspiegelt sich die Vermögenslage des Unternehmens zu einem bestimmten Zeitpunkt. mehr

Umfang der Buchführungspflicht

aktualisiert am 19. November 2012   Buchführungspflichtig sind prinzipiell alle Unternehmen, die sich ins Handelsregister eintragen lassen müssen. Kollektivgesellschaft, GmbH und AG unterliegen grundsätzlich der Buchführungspflicht. Einzelfirmen haben ab einem Jahresumsatz von CHF 100’000.– Buch zu führen. (vgl. Blog-Beitrag zum Thema Buchführungspflicht)   mehr

Muss auf das Verwaltungsratshonorar MwSt. entrichtet werden?

Auf dem Verwaltungsratshonorar muss gemäss Art. 18 Abs. 2 lit. J MWSTG keine MwSt entrichtet werden. Das Honorar ist mit einer Lohnauszahlung gleichzusetzen.   mehr

Muss auf das Verwaltungsratshonorar AHV bezahlt werden?

Auf dem Verwaltungsratshonorar müssen wie beim Lohn eines Angestellten die Sozialabgaben (AHV, IV,…) bezahlt werden. mehr

Wann ist ein Unternehmen buchführungspflichtig?

Buchführungspflichtig sind alle Firmen, die sich ins Handelsregister eintragen lassen müssen (Art. 957 OR). Entscheidend ist nur die Eintragungspflicht, nicht aber die Eintragung selbst. mehr

Einzelfirma in der Schweiz gründen, ohne einen Wohnsitz in der Schweiz

Die Praxis bzgl. den Einzelfirmen mit einem ausländischen Inhaber ohne Schweizer Wohnsitz hat sich in der letzten Zeit geändert. mehr

Englischer Zusatz „Ltd“ beim Firmennamen

Um eine GmbH oder AG im Handelsregister eintragen zu lassen, muss zwingend ein Zusatz angebracht werden, welcher auf die Rechtsform hindeutet, also z.B. „Immo33 GmbH“ oder „Immo33 AG“. mehr