Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Kurzarbeit online beantragen (kostenlos)

Mit dem untenstehenden Formular kannst Du für Deine Unternehmung einfach Kurzarbeit voranmelden. Gestützt auf Deine Informationen, erstellen wir die Voranmeldung und schicken es der zuständigen Behörde. Wenn wir Fragen haben, melden wir uns telefonisch bei Dir. Diese Dienstleistung ist kostenlos. Dieses Formular ist nicht anwendbar für selbständig Erwerbende. Für selbständig Erwerbende stehen wir telefonisch zur Verfügung. Weitere Informationen […] mehr…

Mietzinsreduktion aufgrund des Coronavirus

Durch die Massnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus müssen viele Geschäftsräumlichkeiten geschlossen bleiben. Müssen diese Betriebe weiterhin Miete für ihre Räumlichkeiten bezahlen oder können sie wegen den behördlich verfügten Betriebsschliessungen eine Mietzinsreduktion verlangen? HIER erklären wir Dir, wie Du das ganz einfach machst. Wir sind der Meinung, dass eine Mietzinsreduktion möglich ist. HIER erklären wir Dir, wie Du […] mehr…

Entschädigung für den Arbeitsausfall von Selbstständigen wegen dem Coronavirus

Besonders für Selbstständige bedeutet der Arbeitsausfall, den das Coronavirus verursacht, hohe Kosten. Unter bestimmten Voraussetzungen haben Selbstständige Anspruch auf eine Entschädigung. Diese kann bei der zuständigen Ausgleichskasse beantragt werden. Selbstständigerwerbende, die aufgrund der Massnahmen des Bundes zur Bekämpfung des Coronavirus Umsatzeinbussen erleiden, können eine Entschädigung beantragen. Diese beträgt 80 Prozent des durchschnittlichen Einkommens vor Beginn […] mehr…

Entschädigung der Arbeitgeber für den Arbeitsausfall durch das Coronavirus

Der durch das Coronavirus bedingte Arbeitsausfall verursacht Arbeitgebern hohe Kosten. Unter bestimmten Voraussetzungen haben sie dafür Anspruch auf eine Entschädigung. Diese kann bei der zuständigen Ausgleichskasse beantragt werden. Entschädigung für Ausfall wegen Kinderbetreuung Viele Arbeitnehmende mussten ihre Erwerbstätigkeit unterbrechen, weil die Betreuung ihrer Kinder unter 12 Jahren nicht mehr gewährleistet war und haben trotzdem weiterhin […] mehr…

STARTUPS.CH lanciert Webinare für Neugründer

In Reaktion auf die aktuelle COVID-19 Krise bietet STARTUPS.CH ab kommendem Dienstag die bisher physisch durchgeführten Seminare zu Firmengründungen neu im digitalen Format an – wöchentlich in allen Landessprachen und Englisch. mehr…

Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus: Generalversammlung auf virtuelle Weise durchführen

Aufgrund der aktuellen Lage hat nun der Bundesrat in der Verordnung 2 über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19) die Möglichkeit vorgesehen, dass Aktiengesellschaften die Generalversammlung auf virtuelle Weise durchführen. mehr…

Coronavirus – Kurzarbeit und finanzielle Unterstützung durch den Bund

Nach erneuten Verschärfungen der Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus durch den Bundesrat und einzelne Kantone, möchten wir Sie über die Möglichkeit der Kurzarbeitsentschädigung sowie die vom Bund und den Kantonen zur Verfügung gestellten Massnahmen zur finanziellen Unterstützung informieren. Mit der COVID-19-Verordnung 2 hat der Bundesrat am 16. März 2020 u.a. Präsenzveranstaltungen in Schulen verboten, […] mehr…

Coronavirus: Homeoffice, Quarantäne, Lohnfortzahlung, Absage von Veranstaltungen – wie ist die Rechtslage?

Mit der COVID-19-Verordnung 2 hat der Bundesrat am 16. März 2020 die Massnahmen verschärft. Der Einfluss dieser Massnahmen auf die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt sind gravierend. Veranstalter müssen Anlässe absagen, Restaurationsbetrieben fehlen die Gäste, Betriebe müssen ihre Produktion herunterfahren, die Nachfrage nach bestimmten Gütern und Dienstleistungen bricht ein. Die fehlenden Umsätze belasten die Arbeitgeber und […] mehr…

Bund verschärft Massnahmen – 32 Mrd. für die Wirtschaft

Zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen des Corona-Virus hat der Bund ein Massnahmenpaket von 32 Mrd. beschlossen. Durch eine Pauschalbürgschaft des Bundes steht Unternehmen ab nächsten Donnerstag finanzielle Soforthilfe zur Verfügung. Um 15:15 informierte der Bundesrat über die neusten Massnahmen in Zusammenhang mit dem Coronavirus. Guy Parmelin, Ueli Maurer und Alain Berset äusserten sich zu folgenden […] mehr…

Healthcare Startups – Diese Ideen helfen Leben zu retten

In der Schweiz gibt es nicht nur erfolgreiche Pharmakonzerne, sondern auch vielversprechende Healthcare Startups. Swiss Healthcare Startups schafft mit dem Healthcare Booster Programm ein Sprungbrett für innovative Ideen. Die Schweiz gehört zu den führenden Ländern auf dem Gebiet der medizinischen Innovation. Neben grossen Pharmakonzernen gibt es in der Schweiz auch viele Startups im Medizinalbereich. Die […] mehr…

Probezeit – Was ist legal?

Die meisten Arbeitsverhältnisse beginnen mit einer Probezeit. In dieser soll festgestellt werden, ob der neue Arbeitnehmer zum Unternehmen passt. In diesem Beitrag erfahren Sie, welche Regeln für die Probezeit gelten. mehr…

Kurzarbeitsentschädigung im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Lage möchten wir für die Schweizer KMU und Startups einige Tipps zum Thema Kurzabeitsentschädigung auflisten. mehr…

Sperrfristen und missbräuchliche Kündigung – In diesen Fällen darf der Arbeitgeber nicht kündigen

Aus bestimmten Gründen darf einem Arbeitnehmer nicht gekündigt werden. Eine vom Arbeitgeber ausgesprochene Kündigung ist zwar gültig, aber der Entlassene hat Anspruch auf eine Entschädigung von bis zu sechs Monatslöhnen. Eine Kündigung während einer laufenden Sperrfrist hingegen ist ungültig. Grundsätzlich gilt im Schweizer Arbeitsrecht der Grundsatz der Kündigungsfreiheit. Eine Kündigung kann aus beliebigen Gründen und […] mehr…

Steuererklärung für Unternehmen leicht gemacht – dank taxea!

Kaum ist die Buchhaltung fürs Geschäft abgeschlossen, ist die Steuererklärung dran. Nicht wenigen vergeht beim Blick in die geschäftliche Steuererklärung der Spass an der Arbeit. Man weiss oft gar nicht wo anfangen und was alles ausgefüllt werden müssen. Damit ist jetzt schluss – dank taxea. Dank taxea können Sie künftig die Steuererklärung für Ihre Firma […] mehr…

Die AG Gründung ist missglückt, wer muss für offene Rechnungen bezahlen?

Wenn die Gründung einer AG nicht gelingt, stellt sich die Frage wer für die offenen Rechnungen aufkommen muss. Dieser Beitrag erklärt was die Gründer beachten müssen. Trotz aller Bemühungen kann es vorkommen, dass die Gründung einer AG nicht gelingt. Etwa weil die Gründungsvoraussetzungen nicht erfüllt sind oder die Parteien sich zerstreiten. Vielfach werden aber bereits […] mehr…