160x600_CS_LEO_DCM

Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Homeoffice Kosten von den Steuern abziehen

Aufgrund des Wechsels vom Büro ins Homeoffice mussten sich viele Arbeitnehmer zu Hause einen Arbeitsplatz einrichten. Die Infrastrukturkosten zur Bereitstellung des Homeoffice können in der Steuererklärung abgezogen werden, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Erfahren Sie alles über Homeoffice Steuerabzüge. Homeoffice Steuerabzüge Neben der Maskenpflicht und dem Verbot von Grossveranstaltungen gehört auch die Homeoffice-Empfehlung zu einer […] mehr…

Positiver Gleitzeitsaldo oder Überstunden?

In den letzten Jahrzehnten sind flexible Arbeitszeitmodelle entstanden, die der Arbeitnehmerin eine flexible Gestaltung ihrer Arbeitszeit ermöglichen. Eines der populärsten Arbeitszeitmodelle stellt das Gleitzeitmodell dar. Allerdings wirft das Gleitzeitmodell einige rechtliche Fragen auf, insbesondere in Bezug auf die Überstunden. Wir möchten Dir als Arbeitgeberin aufzeigen, welche Risiken das Gleitzeitmodell beinhaltet und wie Du eine Überstundenauszahlung […] mehr…

Wollen Sie eine Kommanditgesellschaft gründen? – Das müssen Sie über die Kommanditgesellschaft wissen

Überlegen Sie sich ein eigenes Unternehmen zu gründen? Vielleicht ist eine Kommanditgesellschaft die richtige Rechtsform dafür. Der primäre Vorteil einer Kommanditgesellschaft besteht in der Möglichkeit zusätzliches Eigenkapital zu erhalten, ohne einen neuen Teilhaber in die Unternehmensführung einbinden zu müssen. Kommanditgesellschaft gründen einfach erklärt Die Kommanditgesellschaft ist eine Schweizer Gesellschaftsform, die in Art. 594 ff. OR […] mehr…

Wollen Sie eine Kollektivgesellschaft gründen? – Das müssen Sie über die Kollektivgesellschaft wissen

Überlegen Sie sich ein eigenes Unternehmen zu gründen? Vielleicht ist eine Kollektivgesellschaft die richtige Rechtsform dafür. Bei der Kollektivgesellschaft handelt es sich zwar um eine selten gewählte Gesellschaftsform, die aber dennoch verschiedene Vorteile bietet. Sie eignet sich vor allem für Personen, die zusammen mit anderen eine Firma gründen, aber keine Mindesteinlage leisten wollen. Kollektivgesellschaft gründen […] mehr…

Weiterbildungen und Studiengänge direkt vergleichen

Durch die Vielzahl an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Schweiz ist es nicht immer ganz einfach, den Überblick zu bewahren. Dank der neuen Vergleichsfunktion von eduwo können diese direkt und übersichtlich miteinander verglichen werden. Ein Feature, das viel Zeit und Geld spart. In der Schweiz gibt es tausende Studiengänge und alle haben diverse Anforderungen, unterschiedlich […] mehr…

Wollen Sie ein Einzelunternehmen gründen? – Das müssen Sie über das Einzelunternehmen wissen

Überlegen Sie sich ein eigenes Unternehmen zu gründen? Vielleicht ist ein Einzelunternehmen die richtige Rechtsform dafür. Das Einzelunternehmen eine der gebräuchlichsten Rechtsformen in der Schweiz, denn es erfordert keine Mindestkapitaleinlage. Aus diesem Grund eignet sich die Einzelfirma besonders für die Gründung eines Kleinunternehmens. Einzelunternehmen gründen einfach erklärt Das Einzelunternehmen ist nach wie vor eine beliebte […] mehr…

Wollen Sie eine GmbH gründen? – Das müssen Sie über die GmbH wissen

Überlegen Sie sich ein eigenes Unternehmen zu gründen? Vielleicht ist eine GmbH die richtige Rechtsform dafür. Die GmbH die gebräuchlichste Gesellschaftsform der Schweiz. Dies liegt hauptsächlich daran, dass die Haftung auf das Gesellschaftsvermögen beschränkt ist und die Gesellschafter einer Treuepflicht gegenüber dem Unternehmen unterliegen. GmbH gründen einfach erklärt Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) ist […] mehr…

40-Tage Härtefallregel, Homeoffice-Pflicht und Schliessung von Läden mit Waren des nicht-täglichen Gebrauchs

Der Bundesrat verlängerte am 13. Januar 2021 die bereits geltenden Massnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie für fünf Wochen. Zusätzlich werden ab Montag, dem 18. Januar 2021, unter anderem die Läden mit Waren des nicht-täglichen Bedarfs geschlossen. Ebenfalls ordnet der Bundesrat neu überall dort die Homeoffice-Pflicht an, wo dies mit verhältnismässigem Aufwand umsetzbar ist. Zudem knüpft […] mehr…

Wollen Sie eine Aktiengesellschaft gründen? – Das müssen Sie über die Aktiengesellschaft wissen

Überlegen Sie sich ein eigenes Unternehmen zu gründen? Vielleicht ist eine Aktiengesellschaft die richtige Rechtsform dafür. Die Aktiengesellschaft ist eine der geläufigsten Gesellschaftsformen in der Schweiz. Sie ist insbesondere deshalb so beliebt, weil die einzige Pflicht der Aktionäre in der Einzahlung des Kapitals besteht und die Haftung auf das Gesellschaftsvermögen beschränkt ist. Aktiengesellschaft gründen einfach […] mehr…

Währungsrisiken abzusichern lohnt sich

Das Jahr 2020 hat für Unternehmen viele Unsicherheiten mit sich gebracht. Trotz der aussergewöhnlichen Situation wurden die Absicherungsquoten im Währungsmanagement der Schweizer Firmen nicht erhöht. Mit welchen Wechselkursen Unternehmen zukünftig rechnen müssen, erklärt die Credit Suisse in einer Studie zur Devisenkursentwicklung. Von Unsicherheiten geprägtes Wirtschaftsjahr Das Jahr 2020 glich für viele Schweizer Unternehmen einer Achter­bahnfahrt. […] mehr…

Treuepflichtverletzung des Arbeitnehmers im Falle eines Arbeitszeitbetrugs

Arbeitnehmer sind verpflichtet ihre Arbeitszeit nach dem Grundsatz von Treu und Glauben zu erfassen. Wer sich nicht an diesen Grundsatz hält, dem drohen ernsthafte Konsequenzen. Ein Arbeitsverhältnis basiert auf Gegenseitigkeit. Der Arbeitnehmer ist verpflichtet, die von ihm erwartete Arbeit zu leisten und der Arbeitgeber muss infolgedessen dem Arbeitnehmer einen Lohn entrichten. Dabei haben beide Parteien […] mehr…

Too Good To Go sichert sich 31.1 Millionen US-Dollar Finanzierung

Mit ihrer App wollen die Gründer von Too Good To Go verhindern, dass geniessbare Lebensmittel im Abfall landen. In einer neuen Finanzierungsrunde ist es dem Startup gelungen sich 31.1 Millionen US-Dollar zu sichern. Die neu gewonnen Mittel sollen zur Förderung von Expansionsbestrebungen in der USA eingesetzt werden. Foodwaste bekämpfen Das 2016 in Dänemark gegründete Startup […] mehr…

Zweiter Halbjahresbericht 2020

Im zweiten Halbjahr 2020 wurden 24‘875 Firmen gegründet. Obschon der anhaltenden Corona-Massnahmen konnte das Ergebnis der ersten Jahreshälfte um satte 2933 Firmengründungen übertroffen werden. Mit Abstand am gründungsstärksten war der Monat Dezember. Zwischen dem 1. Juli 2020 und 31. Dezember 2020 wurden in der Schweiz 24‘875 neue Einträge ins Handelsregister verzeichnet. Verglichen mit der ersten […] mehr…

Revision des Handelsregisterrechts – Was ist neu?

Im Zuge der Modernisierung des Handelsregisterrechts hat der Bundesrat die neuen Bestimmungen über das Handelsregister auf den 1. Januar 2021 in Kraft gesetzt. Die neuen Vorschriften sehen Erleichterungen für die Gesellschaften, wie die Abschaffung der „Stampa-Erklärung“, sowie eine Entlastung der Wirtschaft durch die Kürzung der Gebühren vor. Erleichterungen Bis anhin mussten die Gründer bzw. Gesellschafter […] mehr…

Gründungsbericht Dezember 2020: Erneuter Rekord zum Jahresende – 5000er-Grenze geknackt

Noch ein letztes Mal ist das Jahr 2020 für eine Überraschung gut. Im Dezember 2020 gab es erstmals mehr als 5000 Firmengründungen in einem Monat. Der neue Rekordwert liegt bei 5069 Gründungen. Damit wurden die Resultate des Vorjahres um 15.10% und jene des Novembers 2020 sogar um 21.41% übertroffen. Über 5000 Firmengründungen Erstmals seit den […] mehr…