Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Wie funktioniert die Mehrwertsteuer (MwSt) inkl. Vorsteuerabzug?

Mit der Mehrwertsteuer wird, wie der Name bereits sagt, den Mehrwert besteuert. Das illustriert sich am besten an einem vereinfachten Beispiel: mehr…

Stille Reserven und Steuern / Ein komplexes Zusammenspiel, das bereits bei der Firmengründung berücksichtigt werden muss

Häufig ist die Rede von stillen Reserven im Zusammenhang mit Abschreibungen und Steuern. Mit diesem Beitrag versuchen wir etwas Licht in die (komplexe) Dunkelheit zu bringen. mehr…

Gründungshaftung bei der AG und der GmbH / Haftung der Gründer und der Beteiligten

Gründer, Mitglieder des Verwaltungsrates und sämtliche Personen, die bei der Gründung einer Aktiengesellschaft mitwirken, unterstehen der sogenannten Gründungshaftung nach Art. 753 OR. Dies gilt ebenso bei der Gründung einer GmbH. mehr…

Die Kollektivgesellschaft (KG) / Ein rechtlicher Überblick

Eine Kollektivgesellschaft ist eine Vereinigung von Personen, welche i.d.R. einen wirtschaftlichen Zweck hat und ein kaufmännisches Unternehmen betreibt. mehr…

Verluste und Verlustverrechnung einer GmbH oder AG im Schweizer Steuerrecht

Im Schweizer Steuerrecht gilt für juristische Personen (AG, GmbH) das sogenannte Massgeblichkeitsprinzp. Das bedeutet, dass grundsätzlich die Erfolgsrechnung und Bilanz am Ende des Geschäftsjahres als Grundlage für die Steuererklärung und somit auch die Steuerberechnung dienen. mehr…

Die Wahl des Firmennamens einer AG oder GmbH in der Praxis (Teil 1) – Allgemeine Schranken

Den Firmennamen kann man grundsätzlich frei wählen. Jedoch muss man gewisse Schranken einhalten. So darf der Name nicht über den Zweck der Firma täuschen und Sachbegriffe dürfen nicht alleine stehen. mehr…

Neugründungen im Juni und im ersten Halbjahr 2009 im Vergleich zum Vorjahr und zum Vormonat

Bereits ist die Jahresmitte überschritten und es lässt sich eine Halbjahresbilanz bezüglich der Neueintragungen in das Handelsregister ziehen. mehr…

Wie lege ich den Firmennamen meiner Kollektivgesellschaft fest?

Die Firma einer Kollektivgesellschaft muss, sofern nicht sämtliche Gesellschafter namentlich aufgeführt werden, den Familiennamen mindestens eines der Gesellschafters enthalten. mehr…

Familienzulagen (inkl. Kinderzulagen) auch für Selbständigerwerbende (Einzelfirma, Einzelunternehmen)?

Arbeitnehmer sowie Nichterwerbstätige mit einem tiefen Einkommen (konkret liegt die Grenze momentan bei einem steuerbaren Einkommen von rund CHF 40’000) haben grundsätzlich Anspruch auf Familienzulagen. mehr…

Die qualifizierte Gründung einer GmbH oder AG mit Sachübernahme (Sachübernahmegründung)

Oft ist im Zusammenhang mit Gründungen die Rede von Sacheinlagen und Sachübernahme. Diese Begriffe sind Bezeichnungen für zwei Arten von sogenannt qualifizierten Gründungen. Auf die Sacheinlage sind wir bereits eingegangen (vgl. Blogbeitrag), nun folgt die Sachübernahme. Dieser Beitrag betrachtet die qualifizierte Gründung einer GmbH oder AG. mehr…

Swiss Post Box / Physische Post digital erledigen

Seit Neustem kann man sich von der Schweizer Post physische Briefe elektronisch zustellen lassen. Der Service nennt sich Swiss Post Box. mehr…

Heuberger Winterthur Jungunternehmerpreis / STARTUPS.CH in der Jury vertreten

Dieses Jahr wird zum vierten mal der Heuberger Winterthur Jungunternehmerpreis vergeben. Der Preis wurde vom Winterthurer Immobilien-Unternehmer Robert Heuberger initiiert und gespendet. Preisstifter ist die Robert und Ruth Heuberger Stiftung. mehr…

PostFinance wächst und baut ihr Angebot aus, auch ohne Banklizenz

Trotzdem, dass die Postfinance vorläufig wohl keine Banklizenz erhält, bleibt sie bei den Kunden sehr beliebt. mehr…

Neugründungen im Mai 2009 im Vergleich zum Vorjahr und zum Vormonat

Ein Vergleich der Anzahl Neugründungen im Handelsregister des Monats Mai 2009 mit den Zahlen des Vorjahres ergibt erneut eine rückläufige Anzahl. mehr…

Die qualifizierte Gründung einer GmbH oder AG mit Sacheinlage (Sacheinlagegründung)

Oft ist im Zusammenhang mit Gründungen die Rede von Sacheinlagen und Sachübernahme. Diese Begriffe sind Bezeichnungen für zwei Arten von sogenannt qualifizierten Gründungen. Qualifiziert, weil bei dieser Art von Gründung zusätzliche spezielle Erfordernisse eingehalten werden müssen. Das Gegenteil dieser qualifizierten Gründungen ist die einfache Gründung, in der Regel eine einfache Gründung mit Bareinlage. Wir gehen […] mehr…