Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Verträge der Zukunft – 3 Anwendungsmöglichkeiten für Smart Contracts

Versicherungen zahlen automatisch offene Arztrechnungen und Fahrzeuge verschliessen sich, wenn die Leasingraten nicht beglichen wurden. Es gibt viele denkbare Verwendungsmöglichkeiten für Smart Contracts, welche unseren Alltag erleichtern und Kosten sparen würden.

Smart Contracts oder intelligente Verträge sind privatrechtliche Vereinbarungen, die als Code auf einer Blockchain gespeichert werden und sich bei Eintreten bestimmter Bedingungen automatisch erfüllen. Für Smart Contracts gibt es viele potenzielle Verwendungsmöglichkeiten.

Lieferketten

Vom Abbau der Rohstoffe bis zur Lieferung des fertigen Produkts an den Kunden sind viele verschiedene Parteien involviert. Heutzutage werden zwischen allen beteiligten Händlern individuelle Verträge abgeschlossen und jeder beteiligte Lieferant verfügt über ein eigenes Dokumentationssystem. Dieses Vorgehen ist nicht nur kostenintensiv, sondern ihm ist auch eine hohe Fehleranfälligkeit inhärent. Mittels Smart Contracts wären hingegen alle Beteiligten Teil eines auf der Blockchain gespeicherten Vertrags und würden über die gleichen Informationen verfügen. Wenn etwa ein Detailhändler 100 Stück eines Produktes absetzt, wüsste das der Grosshändler sofort und könnte die entsprechende Menge nachsenden. Auch der Rohstoffhändler könnte sogleich wieder mit dem Abbau der notwenigen Ressourcen beginnen. Daher entfallen aufwändige Bestell- und Genehmigungsprozesse. Besonders geeignet sind Smart Contracts für betrugsanfällige Geschäftsfelder wie die Diamantenindustrie. Weil alle über die gleichen Informationen verfügen und keine nachträglichen Änderungen von Blockchaineinträgen möglich sind, werden Diebstahl und Betrug erschwert.

Gesundheitswesen

Wer kennt es nicht: Nach dem Arztbesuch muss die Rechnung bezahlt und diese an die Krankenkasse geschickt werden, bevor dann letztere vielleicht den Betrag begleicht. Ein aufwändiger bürokratischer Prozess. Durch die Speicherung von Patientendaten auf der Blockchain mittels Smart Contracts wäre es Ärzten, Patienten und Versicherungen gleichermassen möglich auf Gesundheitsdaten zuzugreifen. Die Versicherung hätte also automatisch Einblick in Leistungsnachweise und könnte offene Arztrechnungen direkt mittels einer Kryptowährung bezahlen. Auch für das Gesundheitsmanagement könnten Smart Contracts eingesetzt werden, etwa wenn ein Patient in mehreren Spitälern behandelt wird. Denn alle hätten sofort Zugriff auf dieselben Patientendaten. Weil sich die Informationen mit einem sogenannten private Key verschlüsseln lassen, kann auch nur einzelnen Personen Zugang zu den sensiblen Daten gewährt werden.

Fahrzeuge

Smart Contracts haben auch das Potential die Transaktionen mit intelligenten Vermögensgegenständen zu erleichtern. Bei Smart Property handelt es sich um Gegenstände, welche über eine integrierte Blackbox verfügen, in der die Informationen auf der Blockchain gespeichert sind. Wenn Computer oder Handys Zugriff auf dieselbe Blockchain haben und bei Eintritt bestimmter Bedingungen eine Folge auslösen, liegt sogenannte Machine-to-Machine Kommunikation vor. Was abstrakt klingt lässt sich einfach an Beispielen erklären. Gerade im Zusammenhang mit der Nutzung Fahrzeugen gibt es viele Unklarheiten: Wie hoch sollten die Versicherungsprämien sein? Was tun, wenn die Leasingraten nicht gezahlt werden? Die Klärung dieser Fragen bedarf heute aufwändiger und teurer Prozesse. Sind aber alle relevanten Informationen auf der Blockchain gespeichert, ermöglichen Smart Contracts die rasche Vertragsabwicklung. Hält sich etwa jemand wiederholt nicht an die Verkehrsregeln, steigt automatisch seine Versicherungsprämie um einen definierten Prozentsatz. Werden die Leasingraten nicht bezahlt, verschliesst sich das Fahrzeug automatisch vor dem Käufer, bis dieser seine Schuld begleicht.

Smart Contracts haben grosses Potential unseren Alltag zu erleichtern. Neben den oben genannten Beispielen ist auch eine Verwendung bei Immobiliengeschäften oder im staatlichen Bereich denkbar. Durch die Ausschaltung von Intermediären können Zeit und Kosten gespart werden.

Haben Sie eine innovative Geschäftsidee, die Sie gerne umsetzen möchten? Die Experten von STARTUPS.CH stehen Ihnen gerne zur Verfügung und begleiten Sie in berufliche Selbständigkeit.

» Blockchain» Online gründen

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.