Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Kategorienarchiv ‘AG’

Beglaubigung der Unterschrift bei nochmaliger Firmengründung?

Muss ich meine Unterschrift bei einer Firmengründung nochmals beglaubigen lassen, wenn ich bereits ein Unternehmen (Einzelunternehmen, Kollektivgesellschaft, GmbH, AG) im Handelsregister eingetragen haben? mehr

Darf der Firmenname (Einzelfirma, Kollektivgesellschaft, GmbH, AG) für die fremdsprachige Fassung übersetzt werden?

Die Handelsregisterverordnung (HRegV) und die zuständigen Behörden sehen diesbezüglich verschiedene Regeln vor, an die man sich zu halten hat. mehr

Was sind die Voraussetzungen, damit eine deutsche Gesellschaft Aktionärin einer schweizerischen AG werden kann?

Damit eine deutsche Gesellschaft Aktionärin einer schweizerischen Gesellschaft werden kann muss deren Existenz bewiesen werden. mehr

Verluste nach der Gründung – steuerliche Verrechenbarkeit mit künftigen Gewinnen (GmbH oder Aktiengesellschaften (AG))

Verluste der ersten Geschäftsjahre einer GmbH oder Aktiengesellschaft (AG) können mit künftigen Gewinnen verrechnet werden. In der Regel ist die Verrechenbarkeit von Verlusten mit künftigen Gewinnen über einen Zeitraum von sieben Jahren möglich. mehr

Welche Steuern fallen bei oder nach der Gründung einer Kapitalgesellschaft an (GmbH oder Aktiengesellschaft (AG))?

Grundsätzlich fallen bei Firmengründung keine Steuern an. Allerdings ist es in gewissen Fällen möglich, dass man trotzdem Abgaben bei der Gründung bezahlen muss, namentlich die Emissionsabgaben. mehr

Wie gründe ich eine Aktiengesellschaft (AG)? Firmengruendung Aktiengesellschaft (AG).

Um eine Aktiengesellschaft gründen zu können sind eine Reihe von Dokumenten vorzulegen. Diese müssen beurkundet werden. mehr

Können im Vorfeld der Firmengründung erbrachte Arbeiten als Sacheinlage dienen?

Bei der Firmengründung mittels Sacheinlage handelt es sich um eine qualifizierte Gründung. Diese ist durch zusätzliche Anforderungen und eine erhöhte Komplexität gekennzeichnet. Demzufolge kommt es im Rahmen der Sacheinlagegründung zu besonderen Fragen. Eine elementare Frage lautet: kann im Vorfeld geleistete Arbeit als Sacheinlage in die GmbH oder AG eingebracht werden? mehr

Kann man bei der GmbH wie bei der AG Aktionärbindungsvertrage abschliessen? – (Gesellschaftervertrag)

Bei der AG kann man einen Aktionärbindungsvertrag abschliessen. Dies ist bei der GmbH nicht möglich, da sie nicht unter das Aktienrecht des OR fällt. Es gibt aber die Möglichkeit, dass man einen so genannten Gesellschaftervertrag abschliessen kann. mehr

Wo ist das Gründungskapital zu hinterlegen?

aktualisiert am 25. Oktober 2012 Bei der Gründung einer GmbH oder Aktiengesellschaft muss das Gründungskapital bei einer Schweizer Bank hinterlegt werden. Der vorliegende Artikel zeigt auf, wie die genauen Regeln und damit verbundenen Kosten sind. mehr

Wenn bei einer Aktiengesellschaft CHF 50‘000 des Kapitals eingezahlt sind, haften dann die Gründer solidarisch?

aktualisiert am 20. Dezember 2012 Die einzige Pflicht der Aktionäre ist die Liberierungspflicht gemäss Art. 680 OR. Deshalb haften die Gründer nur im Umfang ihrers Aktienanteils. mehr

Wofür braucht es eine Beglaubigung der Unterschriften und wo kann ich das machen lassen?

Die beglaubigte Unterschrift wird benötigt, um Sie ins Handelsregister eintragen zu lassen. Dies dient dazu, die Identität des Unterzeichnenden einwandfrei nachzuweisen. mehr

Muss der Verwaltungsrat Aktionär sein?

Der Blogbeitrag liefert Ihnen die Antwort auf diese Frage. mehr

Wie hoch ist die Gebühr für die Kapitalbestätigung des einbezahlten Aktienkapitals?

Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort. Kurz: die Gebühren unterscheiden sich von Finanzinstitut zu Finanzinstitut. Der vorliegende Blogbeitrag führt weiter aus. mehr

Wie viele Personen braucht die Gründung einer Aktiengesellschaft (AG)

Die Gründung einer Aktiengesellschaft bedarf nach neuem Recht nur noch eine Person. Somit wurden auch Einpersonen-AG’s möglich. mehr