Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Wo ist das Gründungskapital zu hinterlegen?

aktualisiert am 25. Oktober 2012

Bei der Gründung einer GmbH oder Aktiengesellschaft muss das Gründungskapital bei einer Schweizer Bank hinterlegt werden. Der vorliegende Artikel zeigt auf, wie die genauen Regeln und damit verbundenen Kosten sind.

Aktiengesellschaft:

Das Aktienkapital (Gründungskapital) muss auf einer beliebigen Schweizer Bank einbezahlt werden. Diese erstellt anschliessend den Kapitalnachweis, der für die Firmengründung erforderlich ist.  Die Kosten betragen CHF 200 – 250.

GmbH:

Das Stammkapital (Gründungskapital) kann auf einer beliebigen Schweizer Bank einbezahlt werden. Diese erstellt anschliessend den Kapitalnachweis, der für die Firmengründung erforderlich ist. Die Kosten betragen CHF 200 – 250.

Hinweis: Das Aktien- bzw. Stammkapital kann aus rechtlichen Gründen nach der Gründung nicht auf ein privates Konto überwiesen werden. Für die Rückzahlung ist zwingend ein Geschäftskonto erforderlich, das auf die neu gegründete Unternehmung lautet.

Weitere Informationen zu unseren Dienstleistungen

Offerte rechnen und online gründen

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.