Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Erster Halbjahresbericht 2020

Im ersten Halbjahr 2020 wurden 21‘942 juristische Personen gegründet. Trotz dem Corona-Lockdown wurden knapp mehr Gründungen verzeichnet als im zweiten Halbjahr 2019 (+56 Gründungen). Der Kanton Zürich bleibt was Firmengründungen anbelangt weiterhin der ungeschlagene Spitzenreiter.

Zwischen dem 1. Januar 2020 und 30. Juni 2020 wurden in der Schweiz 21‘942 neue Einträge in das Handelsregister verzeichnet. Dies stellt eine minimale Zunahme um 56 Einträge gegenüber dem zweiten Halbjahr des letzten Jahres dar. Nach eher dürftigen Gründungszahlen während dem Corona-Lockdown im Mai und April 2020, legten die Gründungszahlen im Juni 2020 wieder deutlich zu.

1. Juni 4484
2. Februar 3957
3. März 3740
4. Januar 3710
5. Mai 3319
6. April 2732

Bei der Verteilung der Gründungszahlen auf die Kantone gab es im letzten Halbjahr einige Veränderungen. Der Kanton Zürich liegt ungeschlagen auf dem ersten Platz mit beinahe doppelt so vielen Gründungen wie der zweitplatzierte Kanton Waadt. Der Kanton Bern konnte gegenüber der letzten Messung im Dezember 2019 einen Platz gutmachen und ist nun ebenfalls wieder unter den Top 3. Hingegen ist das Tessin um weitere zwei Plätze abgerutscht und liegt nun auf Rang 10. Eine Veränderung, die nicht überrascht, wenn man bedenkt, dass die Rückgänge in den Gründungszahlen während dem Corona-Lockdown im Tessin am markantesten waren.

Die Kantone Luzern, Wallis, Thurgau, Basel-Stadt, Solothurn, Jura und Appenzell Ausserrhoden haben jeweils einen Platz gut gemacht. Im Gegenzug sind die Kantone Genf (-1 Platz), Schwyz (-2 Plätze), Basel-Landschaft (-1 Platz) und Schaffhausen (-2 Plätze) abgerutscht. Zudem haben die Kantone Appenzell-Innerrhoden und Uri wieder einmal die Plätze getauscht.

Die Verteilung der Gründungen auf die Kantone gestaltet sich wie folgt:

1. Zürich 4003 18.24% 14. Schwyz 634 2.89%
2. Waadt 2096 9.55% 15. Solothurn 585 2.67%
3. Bern 1895 8.64% 16. Basel-Landschaft 572 2.61%
4. Genf 1768 8.06% 17. Graubünden 497 2.27%
5. Aargau 1441 6.57% 18. Neuenburg 403 1.84%
6. Zug 1107 5.05% 19. Jura 166 0.76%
7. St.Gallen 1089 4.96% 20. Appenzell Ausserrhoden 155 0.71%
8. Luzern 1000 4.56% 21. Schaffhausen 136 0.62%
9. Wallis 955 4.35% 22. Nidwalden 125 0.57%
10. Tessin 947 4.32% 23. Obwalden 119 0.54%
11. Freiburg 739 3.37% 24. Glarus 91 0.41%
12. Thurgau 664 3.03% 25. Appenzell Innerhoden 68 0.31%
13. Basel-Stadt 635 2.89% 26. Uri 52 0.24%

Von den 21‘942 Firmengründungen im ersten Halbjahr 2020 entfallen 14‘868 Gründungen (67.76%) auf die Deutschschweiz, 6127 Gründungen auf die Romandie (27.92%) und 947 Gründungen (4.32%) auf das Tessin. Während die Deutschschweiz es geschafft hat im Vergleich zum zweiten Halbjahr 2019 noch einmal zuzulegen (+3.89%), haben die Westschweiz (-4.99%) und das Tessin (-15.90%) Rückgänge zu verzeichnen.

Keine grossen Anpassungen hat es in der relativen Beliebtheit der verschiedenen Gesellschaftsformen gegeben, die Rangfolge bleibt unverändert. Jedoch haben die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) sowie die Einzelfirma auf Kosten der Aktiengesellschaft (AG) an Beliebtheit gewonnen. Ebenfalls eine Zunahme verzeichnen kann die Kollektivgesellschaft. Hingegen zeigen sich bei den gemeinnützigen Gesellschaftsformen Verein, Stiftung und Genossenschaft ebenso wie bei der Kommanditgesellschaft leichte Rückgänge.

Die Verteilung auf die einzelnen Rechtsformen gestaltet sich wie folgt:

1. Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) 38.77 % ↗ (+0.47%)
2. Einzelunternehmen 33.15 % ↗ (+2.33%)
3. Aktiengesellschaft (AG) 19.01 % ↘ (-2.62%)
4. Kollektivgesellschaft 3.01 % ↗ (+0.26%)
5. Schweizerische Zweigniederlassung 2.98 % ↗ (+0.29%)
 6. Verein 1.22 % ↘ (-0.52%)
7. Stiftung 1.03 % ↘ (-0.09%)
8. Ausländische Zweigniederlassung 0.54 % ↘ (-0.08%)
9. Genossenschaft 0.23 % → (0.00%)
10. Kommanditgesellschaft 0.06 % ↘ (-0.03%)
11. besondere Rechtsformen 0.00 % ↘ (-0.02%)

Haben Sie eine innovative Geschäftsidee, die Sie gerne umsetzen möchten? Die Experten von STARTUPS.CH stehen Ihnen gerne zur Verfügung und begleiten Sie in berufliche Selbständigkeit.

» Mehr Gründungsberichte» Online gründen

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.