Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Ausführen verschiedener Tätigkeiten als Einzelfirma und Verwendung verschiedener Firmennamen

Verschiedentlich wurden wir angefragt, ob es möglich sei, mit einer Einzelfirma mehrere verschiedene Tätigkeiten anzubieten und/oder diese mit mehreren verschiedenen Firmennamen auszuführen.


 
Zunächst ist klarzustellen, dass die Einzelfirma nicht eine eigenständige (juristische) Person wie die GmbH oder AG ist. Ihr kommt keine eigene Rechtspersönlichkeit zu, d.h. die Einzelfirma ist sozusagen der Unternehmer selber. Aus diesem Grund ist die Haftung bei der Einzelfirma auch nicht beschränkt.

Das Anbieten verschiedener Produkte und Dienstleistungen innerhalb einer Einzelfirma ist kein Problem, solange dies vom Firmenzweck, welcher im Handelsregister vermerkt ist, gedeckt wird. Auch besteht die Möglichkeit, mehrere Einzelfirmen im Handelsregister eintragen zu lassen, allerdings ist fraglich, ob dies Sinn macht, weil jedes Mal die ganzen Gründungskosten für eine Einzelfirma wieder anfallen, d.h. auch für die Beglaubigung der Unterschrift.

Anbieten verschiedener Produkte/Dienstleistungen innerhalb einer Einzelfirma
Dies ist kein Problem, sofern dies wie vorne erwähnt vom Firmenzweck gedeckt ist.

Verwendung verschiedener Firmennamen innerhalb einer Einzelfirma
Dies ist unzulässig und verstösst gegen die Grundsätze der Firmenbildung (OR 944 ff.). Möglich ist hingegen für die verschiedenen Produkte/Dienstleistungen ein unterschiedliches Logo oder eine andere Marke zu verwenden. Der Firmenname muss aber immer derselbe sein. In diesem muss der Familienname zwingend enthalten sein.

Anbieten von verschiedenen Produkten/Dienstleistungen mittels mehrerer Einzelfirmen
Dies ist möglich, aber wie im dritten Abschnitt erwähnt nicht unbedingt lohnenswert, da für jede weitere Einzelfirma wieder die gesamten Gründungskosten anfallen. Die Firmennamen dürfen nicht diesselben sein, sondern müssen sich voneinander unterscheiden. Der Familienname des Inhabers muss dabei stets im Firmennamen enthalten sein. Beispiel: „Meier Bäckerei“ und „Meier Textilien“

Ihre Firmengründung oder Umwandlung einer Einzelfirma führen Sie am besten über STARTUPS.CH aus! Bei STARTUPS.CH werden Sie vor und nach Ihrer Firmengründung professionell beraten. Sie können sich hier für ein Beratungsgespräch anmelden oder kostenlos Unterlagen anfordern.

Unter STARTUPS.TV finden Sie verschiedene Filmbeiträge von Firmengründern und Jungunternehmern mit wertvollen Tipps und Tricks zur Selbständigkeit.
 

Weitere Informationen zur Einzelfirma

Offerte rechnen und eine Einzelfirma online gründen

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

25 Kommentare zu “Ausführen verschiedener Tätigkeiten als Einzelfirma und Verwendung verschiedener Firmennamen

  1. Guten Tag

    Ich bzw meine Frau würde gerne eine Einzelfirma (mit HR-Eintrag) gründen.
    Sie würde verschiedene Produkte und Dienstleistungen anbieten…
    (von der Haftung her würde es ja nicht viel Sinn machen mehrere Einzelfirmen zu gründen, da Sie sowieso Privat haftet. oder?)
    Sie betreibt ein Nagelstudio (noch nicht angemeldet) zusätzlich möchte Sie einen Online-Shop (Mode) betreiben.
    Um im Modegrosshandel einkaufen zu können braucht Sie meist einen Beweis für Branchenzugehörigkeit (HR Eintrag)

    jetzt zur eigentlichen Frage:

  2. hier wäre dann die Frage:
    (habe aus versehen Schicken Button geklickt)

    Kann ich als Geschäftszweck angeben:
    – Betreiben von Nagelstudios (es soll ja nicht bei einem bleiben)
    – import und Handel von ModeArtikel insbesondere ModeAccessoires
    – Import und Handel von Kosmetik Produkten insbesondere Nagelkosmetikprodukte
    – Betreiben von Online Handels Plattformen

    Solange der Geschäftszweck der Warheit entspricht ist das glaube ich so in Ordnung oder?
    was ist falls etwas (was im Zweck erwähnt wurde) nicht gemacht/umgesetzt wird?
    sollte nichts machen oder?

    entschuldigen Sie die langatmigen Ausführungen….
    Gruss Stefan

    • Guten Tag

      Ja, ich sehe hier keine Probleme. Bitte beachten Sie aber dass der Firmennamen im Zusammenhang mit dem Firmenzweck nicht täuschend sein darf.

      Es würde uns freuen Ihnen bei der Gründung der Einzelfirma behilflich sein zu dürfen.

      Freundliche Grüsse

      Walter Regli

      • Hallo Herr Regli
        erstmal ein guten neues Jahr…

        Danke für Ihre Antwort….
        was würde denn die gründung (Einzelfirma) über Startups.ch kosten?

        Hab noch ne Frage betreffend ihrer Aussage:

        der Name würde dann wie folgt lauten:

        Firma: Nagelstudio Vorname Nachname
        Zweck: – Betreiben von Nagelstudios (es soll ja nicht bei einem bleiben)
        – import und Handel von ModeArtikel insbesondere ModeAccessoires
        – Import und Handel von Kosmetik Produkten insbesondere Nagelkosmetikprodukte
        – Betreiben von Online Handels Plattformen

        oder müssen alle Firmenzwecke im Namen erwähnt werden?
        (z.b: Nagelstudio Vorname Nachname handel mit mode und kosmetik)
        so einen Firmannamen hab ich HR noch nie gesehen…

        der Firmenname wäre dann auf den verschiedenen Internetseiten im impressum ersichtlich…

        entschuldigen Sie nochmals die langatmigen Ausführungen….
        Gruss Stefan

        • Guten Tag

          Auch Ihnen ein gutes und erfolgreiches neues Jahr!

          Die Gründung einer Einzelfirma kostet bei uns zwischen CHF 500.- und CHF 650.-, wobei dieser Betrag durch die Wahl der Angebote unserer Partnerfirmen (wie PostFinance, AXA Winterthur, Swisscom, Sage, Aduno, ….) bis auf CHF 0.- reduziert werden kann. Am besten rechnen Sie direkt auf unserer Webpage http://www.startups.ch Ihre individuelle Offerte aus.
          Das Handelsregister verrechnet für den Eintrag weitere CHF 200.- bis CHF 300.-.

          Es reicht, wenn ein Teil des Firmenzwecks im Firmennamen ersichtlich ist.

          Freundliche Grüsse

          Walter Regli

  3. Guten Tag,

    ich beabsichtige ein Unternehmen zu gründen und habe dabei die Einzelfirma als Rechtsform ins Auge gefasst. Mein Unternehmen soll das folgende tun:
    – verschiedene Produkte aus einem Drittland (nicht ETFA Mitglied) einführen und diese weitervertreiben. Die Produkte sollen dabei direkt vom vom Hersteller zu den Kunden der Drittfirma transportiert werden.
    Unter Berücksichtigung, dass ich parallel noch eine Vollzeitbeschäftigung besitzt würde mich interessieren, ob die Einzelfirma die korrekte Rechtsform darstellt? Was gibt es weiterhin zu beachten?

    Ich danke vorab für die Unterstützung.

    • Guten Tag

      Ob in diesem Fall die Einzelfirma die optimale Rechtsform darstellt hängt von verschiedenen Faktoren ab und kann nicht pauschal beurteilt werden.
      Gerne können Sie an einem unserer Standorte zu einem persönlichen Beratungsgespräch vorbeikommen, wo Vor- und Nachteile besprochen werden können.

      Freundliche Grüsse
      Luzia Bachofner

  4. Guten Tag

    Wenn man zwei verschiedene Einzelfirmen gründet, hat ja jede eine eigene UID.
    Hat man dan auch zwei verschiedene MwSt. Nummern?

    Beispiel:
    Ich habe eine Einzelfirma als Schreinerei.
    Nun günde ich eine zweite Einzelfirma, um im Detailhandel tätig zu sein.

    Wie verhält sich das in diesem Fall mit der Mehrwertsteuer?

    Freundliche Grüsse
    S.Janesch

    • Grüezi Herr Janesch

      Wenn Sie zwei Einzelfirmen mit zwei unterschiedlichen UID-Nummern im Handelsregister eintragen lassen, können Sie auch zwei Mehrwertsteuernummern beantragen.
      Gerne sind wir Ihnen bei der Eintragung Ihrer Einzelfirma behiflich. Am besten rechnen Sie online Ihre persönliche Offerte oder rufen uns zwecks Vereinbarung eines Beratungsgespräches an.

      Freundliche Grüsse
      Deborah Rosser

      • Wenn man sich mehrfach ins Handelsregister eintragen lässt. Gilt dann die Umsatzgrenze von CHF 100’000.- bei der MWST pro Eintrag, oder wird das trotzdem zusammengezählt?

        • Guten Tag
          Bei juristischen Personen (GmbH und AG) wird jede Firma separat mehrwertsteuerpflichtig ab einem Umsatz von CHF 100’000.-/Jahr. Bei Personengesellschaften (z.B. Kollektivgesellschaften) und Einzelfirmen wird die natürliche Person steuerpflichtig, d.h. die Umsätze der einzelnen Firmen werden zusammengezählt und ab einem Umsatz von CHF 100’000.- werden Sie mehrwertsteuerpflichtig.

          Freundliche Grüsse
          Luzia Bachofner

  5. Guten Tag.

    ich betreibe eine Einzelfirma (Fotostudio) sowie eine GmbH (Werbeagentur). Bei der GmbH waren wir bis März zu zweit – nun ist die Geschäftspartnerin ausgestiegen. Ich führe nun die Agentur GmbH weiter. Nun – ist es möglich, die beiden Unternehmen zusammenzuführen – aber trotzdem beide Namen behalten zu können? Aber dass man wenigstens eine Buchhaltung führt? Da ich nun bei beiden Firmen alleiniger Inhaber bin ist der Aufwand doppelt. Aber trotzdem möchte ich beide Namen behalten, da diese auf dem Markt bereits bekannt sind.

    Vielen Dank für Ihre Antwort.

    Philipp

    • Guten Tag Philipp
      Grundsätzlich sind es zwei verschiedene Rechtsformen. Zu beachten ist insbesondere, dass Sie bei der Einzelfirma persönlich und unbeschränkt haften. Ob die Unternehmen zusammengeführt werden oder ob Sie gegebenenfalls den Namen als Marke benützen wäre im individuellen Fall abzuklären. Gerne können Sie dafür an einem unserer Standorte für ein persönliches Beratungsgespräch vorbeikommen.

      Freundliche Grüsse
      Luzia Bachofner

  6. Ich habe mich vor einem Jahr als GmbH selbstständig gemacht. Möchte nun aber auch noch eine andere Dienstleistung (die im Handelsregister eingetragen ist) unter anderem Namen anbieten. Bzw. andere URL aber in der Adresse wäre meine GmbH erwähnt… Kann ich dies ohne Problem und muss es einfach auf der Webseite im Impressum und auf der Rechnung den GmbH-Namen erwähnen? Oder wie läuft so was ab?

    • Guten Tag

      Sie dürfen ohne Einschränkungen weitere Domains aufschalten oder Marken begründen. Wichtig ist einfach, dass – wie Sie erwähnt haben – im Impressum der Eigentümer der Homepage bzw. Ihre GmbH erwähnt ist.

      Freundliche Grüsse
      Simon Jakob

  7. Hallo Zusammen

    Mein Vater hat eine Firma (Autowerkstatt GmbH).
    Ich möchte eine unterfirma Gründen. So eine art wie Tochterfirma.

    In welchen Form könnte ich das machen?

    Habt ihr links welche mit helfen kann?

  8. Gute Tag.
    Ich bin seit paar Jahren mit einer einzelfirma in HR Basel-Stad.
    Vergnügunsbetriebe (Chilbi Bahnen)
    Bezahle auch die Ahv in Basel-stadt für die angestellten und natürlich meine Beiträge.

    jetzt werde ich aber parallel auf dezember 2020 Ein Taxi Unternehmen kaufen.
    Das aus Lizenlichen gründen der Taxi lizenz im baselland sein muss.
    Das heisst ich brauche im
    Kanton baselland auch eine Einzelfirma im HR

    jetzt die frage, was ist schlauer? eine neue Firma gründen. oder eine zweigniederlassung gründen?

    Darf man das überhaupt. eine 2te firma in einem anderen kanton, ist ja ein ganz anderer zweck.
    und wie ist das dann mit der ahv?

    angenommen, ich habe im sommer einen angestellten den ich über die chilbi firma abrechne. und somit in der ahv basel stadt unterliegt, und im winter fährt der gleiche angestellte im taxi das im kanton baselland ist.
    muss ich ihn dann über die ahv baselland abrechnen?
    und ich mich auch, einnahmen chilbi baselstad,ahv und einnahmen taxi baselland ahv?

    klingt für mich komplizierter als es schlussendlich und vermutlich ist/wird. besten dank
    Mit freundlichen Grüssen. Hermann Haeseli

    • Guten Tag

      Sie sollten auf jeden Fall eine zweite Unternehmung gründen für den Taxibetrieb.

      Freundliche Grüsse
      Mario Koller

  9. Guten Tag

    Ich habe ebenfalls eine Frage:
    Ich bin bereits eine im HR eingetragene Einzelfirma (Vertrieb) möchte nun jedoch eine weitere Firma Gründen (Coaching). Parallel dazu möchte sich mein Ehemann ebenfalls selbstständig machen (Gartenbau), wobei bei meinem Mann später noch eine beratende Tätigkeit (Coach, Berufsbezogen) hinzukommen wird.
    Was würden sie für eine Geschäftsform empfehlen? Würde da eine GmbH funktionieren? Wenn man einen neutralen GmbH Namen wählen würde wie Steer-Group GmbH und dann die einzelnen Unter-Firmen einen anderen Firmennamen oder geht das nicht? Oder empfiehlt sich da eine ganz andere Geschäftsform? Einzelfirmen?

  10. Guten Tag, ich habe eine ähnliche Frage. Bin 60 % angestellt und nebenbei selbständig als Fotografin ( als Einzelfirma im Handelsregister eingetragen, bezahle noch keine Mehrwertsteuern). Ich möchte noch zusätzlich eine Amazon FBA Firma gründen. Soll ich eine zweite Firma eintragen lassen da man bei Amazon FBA noch mit Einfuhr nach Deutschland und dem Zoll und und und zu tun bekommt und alles komplizierter wird, oder soll ich lieber nur eine Einzelfirma haben?

    • Guten Tag

      Grundsätzlich wäre es möglich, den Betrieb einer FBA auch über ihre bereits bestehende Einzelfirma abzuwickeln. Ich gehe allerdings davon aus, dass hierfür eine Zweckänderung Ihrer bisherigen Einzelfirma notwendig wäre. Als weitere Option können Sie auch eine zweite Einzelfirma mit entsprechendem Zweck im Handelsregister eintragen lassen. Gerne beraten wir Sie telefonisch oder persönlich betreffend das genaue Vorgehen. Sie können hier einen Beratungstermin vereinbaren.

      Freundliche Grüsse
      Simon Husi

  11. Guten Tag

    Ich habe eine Frage bezüglich neue Firma gründen. Meine GmbH ging Konkurs und das Verfahren wurde mangels aktiven eingestellt, noch nicht im Handelsregister gelöscht da noch keine zwei Jahre vorbei sind. (Eintrag in Liquidation) Ist es mir erlaubt eine neue GmbH oder Einzelfirma im jetzigen Zeitpunkt zu gründen.
    Vielen Dank für Ihre Antwort

    • Guten Tag

      Trotz Durchführung eines Konkursverfahrens über eine Gesellschaft an der Sie Anteile halten, haben Sie ohne Weiteres die Möglichkeit, eine neue Gesellschaft zu gründen bzw. eine Einzelfirma im Handelsregister eintragen zu lassen. Daran ändert auch nichts, dass das Konkursverfahren mangels Aktiven eingestellt wurde.

      Gerne unterstützen wir Sie bei der Gründung Ihrer GmbH bzw. bei der Eintragung Ihres Einzelunternehmens. Hier finden Sie den Link zum Gründungsprozess.

      Freundliche Grüsse
      Simon Husi

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.