160x600_CS_PET_DCM

Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Zuger HealthTech-Startup Sedimentum sichert sich 2.1 Mio. CHF

Das erfolgreiche HealthTech-Startup Sedimentum hat sich in einer überzeichneten Seedrunde 2.1 Mio. CHF gesichert. Jetzt will das Zuger Jungunternehmen mit seiner intelligenten Sturzerkennung den DACH-Markt erobern.

In einer überzeichneten Seedrunde hat sich das Zuger HealthTech-Startup Sedimentum 2.1 Mio CHF Finanzierung beschafft und gleichzeitig wertvolle Expertise in den Verwaltungsrat geholt. Das Zuger Jungunternehmen ist damit gut gerüstet, um mit seiner intelligenten Sturzerkennung die DACH-Region zu erobern.

Intelligente Sturzerkennung aus Zug

«We make living safe» – So der Wahlspruch der 2019 gegründeten Sedimentum AG. Das in Cham (ZG) angesiedelte HealthTech-Startup hat eine neuartige, intelligente und kontaktlose Sturzerkennung entwickelt, die zur Pflegeoptimierung eingesetzt werden kann. Gemäss CEO und CO-Founder Sandro Cilurzo will das erfolgreiche Jungunternehmen mit seinem KI-Algorithmus das Leben sturzgefährdeter Menschen in den eigenen vier Wänden erleichtern.

Sicherheit in den eigenen vier Wänden

Jährlich benötigen rund 16.4 Mio. Menschen weltweit medizinische Hilfe, weil sie in Wohneinrichtungen gestürzt sind. In etwa 82 Prozent der Fälle ereignen sich Stürze, wenn ältere Menschen allein sind. Mehr als 50 Prozent der Betroffenen sind nach dem Sturz nicht in der Lage selbst aufzustehen. Notfallknöpfe können aufgrund von Bewusstlosigkeit oder sturzbedingten Einschränkungen häufig nicht betätigt werden. Der Sturzmelder von Sedimentum schafft Abhilfe, indem er nicht nur alle Arten von Stürzen erkennt, sondern auch automatisch einen Alarm auslöst. Die intelligente Lösung warnt ausserdem vor kritischen Situationen, die zu einem Sturz führen könnten.

Datenschutz als Alleinstellungsmerkmal

Im Gesundheitswesen werden regelmässig hochsensible Personendaten verarbeitet, die Anforderungen an den Datenschutz sind deshalb besonders hoch. Für Sandro Cilurzo, der zeitweise in als IT-Security-Officer in einer psychiatrischen Klinik tätig war, ist die Wahrung der Privatsphäre eine Herzensangelegenheit. Mit seinem Team hat er deshalb ein innovatives Verfahren zur Anonymisierung von Sensordaten entwickelt, welches die Interessen sturzgefährdeter Personen bestmöglich schützt.

Überzeichnete Seedrunde mit 2.1 Mio CHF

In einer überzeichneten Seedrunde hat Sedimentum nun auch bedeutende Investoren von seinem intelligenten Sturzmelder überzeugen können und sich 2.1 Mio. CHF gesichert. Zu den Investoren der kürzlich abgeschlossenen Finanzierungsrunde gehören der Verein Innovationsfonds der Alternativen Bank Schweiz, die Fondation Antoine Blättler, nationale und internationale Business Angels, eine Beteiligungsgesellschaft und ein Family Office. Mit dem frisch gewonnenen Kapital will das ambitionierte Startup die Expansion in den DACH-Markt beschleunigen, den Vertrieb ausbauen und die Produktionskapazitäten steigern.

Verstärkung im Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat von Sedimentum wird künftig durch drei erfahrene und gut vernetzte Experten verstärkt werden. Im Bereich Corporate Governance wird das Jungunternehmen durch Iris Welten unterstützt, die Wissen aus ihrem Verwaltungsratsmandat bei einem Pflegeheim und ihrer ehemaligen Rolle als CEO von BaselArea einbringt. Das Kompetenzfeld Finance und Controlling wird durch Stefan Buser, ehemaliger CFO bei SENIOcare, ergänzt und Marcel Dürr, Mitgründer und VRP der Parallel Informatik AG, stellt dem Zuger Startup seine Erfahrungen in den Bereichen Organisations- und Softwareentwicklung zur Verfügung.

Quelle: Sedimentum: «Sedimentum beschafft CHF 2,1 Millionen in einer überzeichneten Seedrunde und verstärkt den Verwaltungsrat», abgerufen von <https://www.sedimentum.com/chf-21-mio-seedkapital-fuer-sedimentum/> am 22. August 2021.

Haben Sie eine innovative Geschäftsidee, die Sie gerne umsetzen möchten? Die Experten von STARTUPS.CH stehen Ihnen gerne zur Verfügung und begleiten Sie in berufliche Selbständigkeit.

Als Mompreneur starten: www.mom-preneur.ch

Als Dadpreneur starten: www.dad-preneur.ch

Als Seniorpreneur starten: www.senior-preneur.ch

Als Youngpreneur starten: www.young-preneur.ch

» Blog» Online gründen

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

Ein Kommentar zu “Zuger HealthTech-Startup Sedimentum sichert sich 2.1 Mio. CHF

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.