Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

YES fördert Jugendliche auf dem Weg in die Selbständigkeit – Ignea als konkretes Beispiel

„Früh übt sich, wer einmal Unternehmer werden will.“ Doch kann man Unternehmer sein wirklich lernen? Was allerdings sicher ist: Jugendliche können bereits Kompetenzen erwerben, die später als Jungunternehmer von hoher Bedeutung sind. YES, eine gemeinnützige Organisation, setzt sich genau in diesem Bereich ein. Auch das erfolgreiche „Miniunternehmen“ ignea profitiert von der wertvollen Tätigkeit von YES.

YES

Die Non-Profit Organisation Young Enterprise (YES) entwickelt und leitet praxisorientierte Wirtschaftsbildungsprogramme um Schülern die Thematik „Wirtschaft“ näher zu bringen. Die Zukunft von Morgen soll bereits heute Kompetenzen in den Bereichen „vernetztes und strukturiertes Denken“, „unternehmerisches und verantwortungsbewusstes Handeln“, „überzeugendes und sicheres Auftreten“ sowie „fokussiertes Zielstreben“ erlangen.

Ein Mittel um dieses Ziel zu erreichen ist das YES Company Programme. Schüler/innen der Sekundarstufe II gründen und betreiben während eines Schuljahres gemeinsam ein reales Miniunternehmen. Jedes Mitglied übernimmt dabei eine Funktion und trägt dazu bei ein konkretes Produkt herzustellen, das auf dem realen Markt auch abgesetzt werden soll. Aktive Unterstützung erhalten die Jungunternehmer/innen einerseits von erfahrenen Beratern aus der Wirtschaft und andererseits von YES und ihren Lehrpersonen. Neben der Teilnahme der Jungunternehmer/innen an Workshops, sind sie auch an Handelsmessen vertreten und haben sich an nationalen und internationalen Wettbewerben zu beweisen.

YES_ignea

Fünf Gymnasiasten des Kollegium Spiritus Sanctus Brig dürfen zur Zeit diese einmaligen Erfahrungen sammeln. Und sie sind erfolgreich auf ihrem Weg. Ihre Geschäftsidee ignea wurde am nationalen Wettbewerb in Zürich gleich doppelt ausgezeichnet. Sowohl der Coop Nachhaltigkeits-Award als auch der Most Potential Startup Award durfte das fünfköpfige Team entgegen nehmen.

Wir von STARTUPS.CH sind der Auffassung Unternehmertum bereits im Jugendalter aktiv zu fördern, so dass das Potenzial dieser motivierten Jungunternehmer ausgeschöpft werden kann und die Schweizer Innovationskraft und der Unternehmergeist langfristig erhalten bleiben. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden mit einer geschenkten Firmengründung einen Beitrag zur Projektkonkretisierung zu leisten um so das junge Walliser-Team in ihrem Vorhaben zu unterstützen.

STARTUPS.CH wünscht den engagierten Jungunternehmern mit ihrem Projekt viel Erfolg für die Zukunft.
Weitere Informationen über die Jungunternehmer selbst, über ihre Geschäftsidee ignea sowie über ihre bisherigen Erfolge finden Sie auf ignea.ch und in diesem Radiointerview.

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

2 Kommentare zu “YES fördert Jugendliche auf dem Weg in die Selbständigkeit – Ignea als konkretes Beispiel

  1. Hallo Leute,

    wie sieht es aus mit der Geschäftsfähigkeit von 16-jährigen? Können die überhaupt rechtskräftige Verträge eingehen, wie sie im Geschäftsleben halt notwendig sind? Der filius eines Bekannten von mir möchte sich selbstständig machen – nicht als Arbeitnehmer, sondern mit seinem eigenen distribution business. Habt Ihr Info darüber, was sie dabei beachten müssen?

    Danke, und mit besten Grüssen

    Anja Newberry

    • Guten Tag Frau Newberry

      Auch unmündige Personen können eine Firma gründen, jedoch ist hier die Einwilligung des Inhaber der elterlichen Sorge (normalerweise die Eltern) einzuholen. Minderjährige können jedoch auch rechtskräftige Verträge eingehen, allerdings nur im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten. Das heisst, dass ein Unmündiger beschränkt handlungsfähig ist und über sein Vermögen (freies Kindesvermögen) frei verfügen, demzufolge auch Verträge abschliessen kann.

      Freundliche Grüsse

      Deborah Rosser

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.