Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Wie kann ein Gründer das Scheitern vermeiden?

STARTUPS.CH begleitet jedes Jahr rund 2000 Gründer beim Einstieg in die Selbständigkeit. Viele Gründer sind erfolgreich doch es gibt auch Einige die scheitern bzw. Konkurs anmelden müssen. Tipps für eine erfolgreiche Zukunft finden Sie in diesem Blogbeitrag.

Erfolg oder Niederlage

Längst nicht jeder Gründer ist erfolgreich

In der Schweiz werden jedes Jahr tausende Firmen gegründet. Leider sind aber nicht alle Unternehmen erfolgreich und die Chancen sind je nach Branche unterschiedlich, wie die Erfahrungen von STARTUPS.CH und auch wissenschaftliche Untersuchungen zeigen¹. Die höchsten Chancen auf eine erfolgreiche Zukunft haben junge Industrieunternehmen. Bei den Unternehmen im Dienstleistungsbereich sieht es weniger gut aus. Nach einem Zeitraum von 5 Jahren sind bereits rund 45% wieder verschwunden. Am schwierigsten ist die Lage für Unternehmen im Handelsbereich. Hier sind nach 5 Jahren bereits mehr als 55% wieder verschwunden. Nach 10 Jahren existiert rund 70% der Handelsunternehmen nicht mehr.

Die Gründe des Scheiterns

Einer der Hauptgründe des Scheiterns sehr junger Firmen ist eine zu optimistische oder gar unrealistische Einschätzung der Geschäftsidee. Bei älteren Unternehmen ist der häufigste Grund ein zunehmender Konkurrenzdruck und finanzielle Probleme. Es hat sich gezeigt, dass bei rund der Hälfte der Konkurs gegangen Unternehmen der Umsatz zuvor sogar angestiegen war. Darüber hinaus gibt es eine ganze Reihe von weiteren Ursachen. Dies sind zum Beispiel:

  • Finanzen (Reduktion der Kreditlimite, Schuld-/Zinslast, verspätete Zahlungseingänge von Kunden)
  • Management (vor allem bei älteren Unternehmen ein Problem)
  • Nachfrage
  • Interne Krise

In der Regel ist es nicht eine einzelne Ursache die zu einem Konkurs führt, sondern die Verkettung von mehreren Elementen.

Wie kann ein Scheitern verhindert werden

Für ein Scheitern kann es viele verschiedene Ursachen geben. Allerdings können durch sorgfältige Planung bereits vor der Firmengründung einige dieser Risiken minimiert werden. STARTUPS.CH empfiehlt Ihnen im Vorfeld der Gründung folgende Schritte zu unternehmen:

  • Geschäftsidee über ein fundiertes Leistungs- und Ertragsmodell verifizieren
  • Markt und Unternehmensumfeld sauber analysieren und Marktpotenzial ableiten
  • Eigene Positionierung gegenüber der Konkurrenz klar machen und Absatzvolumen konservativ planen
  • Saubere Finanz- und Liquiditätsplanung mit Puffern durchführen

Auf unserer Homepage finden Sie weitere Informationen zu den obigen Empfehlungen. Gerne unterstützen wir Sie auch bei Ihrer Geschäftsplanung.
 
¹Dembinski, P.H.: Auf der Suche nach Konkursursachen. Erhebung bei Klein- und Mittelunternehmen in der Schweiz. In: IGA Zeitschrift für Klein- und Mittelunternehmen. 4. Heft (50, 2002), S. 238-253.

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.