Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Verzicht auf Revisionsstelle (opting-out) – Risiken für Gläubiger?

Seit der Einführung des neuen Revisionsrecht 2008 können kleine Unternehmen auf eine Revisionsstelle verzichten. Es stellt sich die Frage, ob dadurch für das Unternehmen und seine Gläubiger Risiken entstehen.


 
Börsenkotierte und wirtschafltich bedeutende Unternehmen unterliegen der ordentlichen Revision. Der eingeschränkten Revision unterliegen Firmen mit weniger als CHF 20 Mio Umsatz resp. einer Bilanzsumme von max. CHF 10 Mio sowie nicht mehr als 50 Vollzeitstellen. Sind weniger als 10 Mitarbeiter in einem Anstellungsverhältnis, kann vollständig auf eine Revisionsstelle verzichtet werden, sofern alle Gesellschafter damit einverstanden sind (opting -out).

Für die Banken als Kreditgeber bedeutet ein Opting-out primär nicht eine schlechte Bonität des Schuldners. Vielmehr interessiert sie, ob die Buchhaltung durch einen seriösen Treuhänder erstellt wird. Allerdings steht fest, dass Unternehmen, die auf eine Revisionsstelle verzichtet haben, näher auf ihre Bonität geprüft werden müssen.

Unternehmen mit tiefer Bonität müssen sich teurer fremdfinanzieren und sind weniger liquide als Firmen mit Revision. Durch ein Opting-out werden Kosten gespart. Aufgrund der hohen Dichte an opting-outs von Gesellschaften in der Schweiz, ist davon auszugehen,  dass der Kostenfaktor das Argument der Sicherheit überwiegt. Für Kreditgeber und Lieferanten steigt damit das Risiko.

STARTUPS.CH arbeitet im Bereich Wirtschafts- und Bonitätsinformationen sowie  Inkasso mit Creditreform zusammen. Jungunternehmer profitieren von einer Vergünstigung in der Höhe von CHF 500, wenn Sie bei ihrer Firmengründung über STARTUPS.CH auch Mitglied der Creditreform werden (mind. für 2 Jahre zu je CHF 480). Als Mitglied der Creditreform profitieren Sie insbesondere von folgenden Dienstleistungen:

  • Spezialtarife auf Auskunfts- und Inkasso-Dienstleistungen
  • 5 Gratis CrediPhone Auskünfte pro Monat zur Überprüfung möglicher Kreditrisiken bei Neu- und Bestandeskunden
  • Freier Online-Zugriff auf allgemeine Wirtschafts- und Konkursinformationen
  • 3 vorrechtliche Inkasso-Aufträge CrediCash pro Jahr

Mehr über die Dienstleistungen und Standorte von Creditreform erfahren Sie unter www.creditreform.ch.

Ihre Firmengründung oder Umwandlung führen Sie am besten über STARTUPS.CH aus! Bei STARTUPS.CH werden Sie vor und nach Ihrer Firmengründung professionell beraten.
Sie können sich hier für ein Beratungsgespräch anmelden oder kostenlos Unterlagen bestellen.
 

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.