Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Verbuchung der Wareneinkäufe als Warenaufwand

Diese Methode der Verbuchung der Wareneinkäufe zeichnet sich dadurch aus, dass die Einkäufe gesamthaft als Warenaufwand verbucht werden.
 


 
Dies ist buchhalterisch nur dann korrekt, wenn angenommen werden kann, dass die Artikel in der gleichen Geschäftsperiode wieder verkauft werden. Der Lagerbestand ist aus der Buchhaltung nicht ersichtlich, da das Konto Warenvorrat nicht benützt wird.

Die Verkäufe werden nicht einzeln verbucht sondern sie werden z.B. am Ende eines Arbeitstages gesamthaft anhand des Kassastreifens erfasst. Über das Konto Warenaufwand muss nichts mehr verbucht werden, weil dies ja schon beim Einkauf geschah. Der Buchungssatz lautet:

  • Liquide Mittel/Warenertrag (Verkaufswert gesamthaft)

Im Rahmen der Inventur am Jahresende muss der Warenvorrat ermittelt werden. Differenzen müssen durch folgende Buchungen korrigiert werden:

  • Warenvorrat/Warenaufwand (Vorratszunahme)
  • Warenaufwand/Warenvorrat (Vorratsabnahme)

Wie bereits im früheren Blog-Eintrag erwähnt, liegt der Vorteil dieser Methode darin, dass die Anzahl Buchungen und damit der Arbeitsaufwand tiefer ausfallen.
 

Sage Start: Ideal für den Start

Sage Start ist die ideale Software für den Start. Sie hat einen modularen Aufbau (Finanzbuchhaltung, Fakturierung und Lohnbuchhaltung), eine klare und leicht verständliche Struktur und weist ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auf. Zudem bietet Sage Einführungskurse in das Buchhaltungsprogramm an und hat während den Geschäftszeiten einen telefonischen Support!

Übrigens: Beim Kauf von Sage Start und der Firmengründung über STARTUPS.CH beteiligt sich Sage mit bis zu CHF 600 an Ihren Gründungskosten.
 

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

Ein Kommentar zu “Verbuchung der Wareneinkäufe als Warenaufwand

  1. Pingback: Offenposten-Buchhaltung | STARTUPS.CH - clever gründen

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.