Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Swiss Start-Up Innovation Camp: die «Rising Stars» der Schweizer Start-Up-Szene sind gesucht

Im Rahmen des 1. Swiss Start-Up Innovation Camps sucht, coacht und prämiert das World Tourism Forum Lucerne die besten tourismusrelevanten Start-Ups der Schweiz. Das Camp bietet Jungunternehmen am 9. November 2018 die einmalige Chance, sich in Luzern vor Wirtschaftsvertretern zu präsentieren, ihren Businessideen zum Durchbruch zu verhelfen und dem Tourismus neue Impulse zu geben. Die Online-Ausschreibung für die Camp-Teilnahme läuft bis 23. September 2018.

Nach der erfolgreichen Durchführung auf internationaler Ebene organisiert das World Tourism Forum Lucerne am 9. November 2018 nun zum ersten Mal auch ein Swiss Start-Up Innovation Camp. Mit dem heutigen Ausschreibungsstart können sich Jungunternehmen online für eine Camp-Teilnahme in Luzern bewerben. Wichtigste Voraussetzungen: Die Start-Ups dürfen nicht älter als 5 Jahre sein und müssen das Potenzial haben, dem Schweizer Tourismus neue Impulse zu geben. «Wir suchen den ‘Rising Star’ unter den Schweizer Start-Ups in 5 Kategorien, die für die Tourismusindustrie von Bedeutung sind», erklärt Martin Barth, Camp-Organisator und President & CEO des World Tourism Forums Lucerne. Es sind dies «Transaction», «Mobility», «Hospitality», «Destination» und «Impact». In einer Vorselektion nominiert die aus Tourismus- und Start-Up-Experten zusammengesetzte Jury in jeder Kategorie drei Camp-Finalisten. Diese erhalten am 1. Swiss Start-Up Innovation Camp eine erstklassige Plattform, um ihre Businessmodelle zu präsentieren und vor Jury, Fachpublikum und Investoren um den Sieg zu pitchen. Die Kategoriensieger werden mit einem Award, einem Preisgeld in der Höhe von 5’000 Franken sowie einem zweijährigen Coachingprogramm belohnt.

Camp-Teilnehmer profitieren von einem einzigartigen Konzept

«Das Camp ist nicht einfach nur ein Wettbewerb. Mit der Kombination von Elevator Pitches, Award-Verleihung, Wissenstransfer im Rahmen von Expert Circles sowie Networking verfolgen wir einen besonderen Ansatz», erklärt Martin Barth. «Damit bieten wir den Teilnehmenden ein Sprungbrett und den Partnern, Investoren und Gästen spannende Einblicke in die Start-Up-Szene.» Die Camp-Organisatoren legen Wert darauf, die Jungunternehmer mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Tourismus ins persönliche Gespräch zu bringen und sie inhaltlich und konzeptionell zu fördern. Die 15 Finalisten erhalten unmittelbar nach ihren Auftritten Feedback durch renommierte Entrepreneurs und knüpfen dabei wertvolle Kontakte – auch zu potenziellen Geldgebern und Vertretern von Förderprogrammen. Am Nachmittag beleuchten internationale Gastreferenten aus Wirtschaft und Forschung die zunehmende Bedeutung von «Social Impact im Tourismus». Zudem sind die Start-Ups zu massgeschneiderten Workshops (Expert Circles) eingeladen. Der Abend steht im Zeichen der Award-Verleihung und des Networkings.

Start-Up-Förderung für einen starken Schweizer Tourismus

Die Initiative des World Tourism Forum Lucerne wird auch vom Staatsekretariat für Wirtschaft SECO begrüsst. «Wir sind überzeugt, dass Jungunternehmen eine wichtige Rolle spielen, wenn es um die Steigerung der Produktivität im Tourismus geht. Deshalb will die neue Tou-rismusstrategie des Bundes die Start-Up-Förderung weiter intensivieren», hält Richard Kämpf, Leiter Tourismuspolitik beim SECO fest. Unterstützung erhält das Start-Up Camp von Partnern aus Tourismus und Wirtschaft.

 

Weitere Informationen:

Martin Barth
President & CEO
World Tourism Forum Lucerne
Tel. 041 228 41 71
martin.barth@wtflucerne.org

Nora Fehr
Blue Loft Communications
Tel. 079 310 48 32
nora.fehr@blueloft.ch

 

Ausschreibung zum 1. Swiss Start-Up Innovation Camp – Das Wichtigste in Kürze

Das 1. Swiss Start-Up Innovation Camp richtet sich an Jungunternehmen, die

  • ein auf den Tourismus zugeschnittenes oder im Tourismus anwendbares Konzept, Businessmodell oder Produkt herstellen (Voraussetzung ist ein Minimum Viable Product).
  • vor weniger als 5 Jahren gegründet wurden und ihren Geschäftssitz in der Schweiz haben
  • einer der 5 Wettbewerbskategorien (Transaction, Mobility, Hospitality, Destination, Impact) entsprechen

Termine – Bewerbung, Nomination und Camp

– Online-Bewerbung: bis 23. September 2018 unter swiss.startup2018.wtflucerne.org (auf Deutsch oder Englisch)
– Nomination der 15 Camp-Teilnehmer (je 3 Finalisten in 5 Kategorien): 29. Oktober 2018
– 1. Swiss Start-Up Innovation Camp in Luzern: 9. November 2018

Award – Preisgeld

Am Camp stellen die 15 Finalisten ihre Businessmodelle in einem 5-minütigen Elevator Pitch vor und beantworten anschliessend 3 Minuten die Fragen von Jury und Publikum (Veranstaltungssprache ist Englisch).

In jeder Kategorie («Transaction», «Mobility», «Hospitality», «Destination» und «Impact») wird jeweils ein Ge-winner-Start-Up erkoren. Der Award beinhaltet

  • ein Preisgeld von 5’000 Franken
  • ein zweijähriges Coachingprogramm
  • Gratisteilnahme am World Tourism Forum 2019 (alle Bewerber erhalten 25% Rabatt, die Finalisten sogar 50%)

Programm 1. Swiss Start-Up Innovation Camp – 9. November 2018 – Schweizerische Hotelfachschule SHL Luzern

  • Vormittag: Elevator Pitches der 15 Finalisten
  • Nachmittag: Keynote Referate zum Thema «Social Impact im Tourismus» und Workshops (Expert Circles)
  • Abend: Verleihung des Swiss Start-Up Innovation Award in 5 Kategorien

 

» Detailinformationen» Online Gründen

 

 

 

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.