Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Steuerpflicht der Verwaltungsräte mit Wohnsitz im Ausland

Mitglieder des Verwaltungsrats oder der Geschäftsleitung von juristischen Personen mit Sitz oder tatsächlicher Verwaltung in der Schweiz, welche Wohnsitz im Ausland haben, unterliegen in der Schweiz einer beschränkten Steuerpflicht.


 
Dasselbe gilt bei ausländischen Unternehmen, die in der Schweiz eine Betriebsstätte unterhalten. Besteuert werden Sitzungsgelder, Tantiemen, feste Entschädigungen und ähnliche Leistungen (DBG 5 I b). Erfasst werden diese Einkünfte im Quellensteuerverfahren gemäss DBG 91 ff.

Dies gilt aber nur, wenn die betreffenden Personen in der Schweiz weder steuerrechtlichen Wohnsitz noch Aufenthalt haben. Die Steuerpflicht dieses Personenkreises ergibt sich aus der Grundnorm in DBG 5 und nicht aus den Vorschriften über das Quellensteuerverfahren.
 

Ihre Firmengründung oder Umwandlung führen Sie am besten über STARTUPS.CH aus! Bei STARTUPS.CH werden Sie vor und nach Ihrer Firmengründung professionell beraten. Sie können sich hier für ein Beratungsgespräch anmelden oder kostenlos Unterlagen anfordern.

Auf STARTUPS-TV können Sie interessante Filmbeiträge zum Thema “Erfolgreiche Firmengründung” schauen – mit vielen Informationen, Tipps und Tricks.

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

Ein Kommentar zu “Steuerpflicht der Verwaltungsräte mit Wohnsitz im Ausland

  1. ich habe eine Einzefirma in den USA gegründet
    (info: damit ich dort im Immobiliengesschäft arbeiten kann, ist das ein Muss)
    Meine Fragen:
    1. wie ist es mit der Doppelbesteuerung zw. den USA & Schweiz?
    2. ist es für mich evtl. von Vorteil, in der Schweiz eine GmbH zu gründen und
    lasse die GmbH die Aufträge an die Einzelfirma geben?
    3. Welche Rechten & Pflichten habe ich als Schweizerbürger (Privatperson / GmbH), wenn ich in den USA eine Einzelfirma habe?
    4. Gibt es im Raum Innerschweiz (Luzer/Zug) Treuhänder oder Steuerberater, die sich mit diesem Thema gut auskennen?
    5. Welche weiteren Ratschläge können Sie mir noch geben & gibt es evtl. noch etwas, worauf ich mich unbedingt achten muss?

    Vielen Dank für Ihre Antwort.

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.