160x600_CS_PET_DCM

Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Optimaler Zeitpunkt für die Umwandlung einer Einzelfirma

Der Jahresanfang ist ein optimaler Zeitpunkt für die Umwandlung einer Einzelfirma. Welche Zeitfenster auch gut für eine Umwandlung geeignet sind, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.

Optimaler Zeitpunkt für die Umwandlung

Optimaler Zeitpunkt für die Umwandlung

Der beste Zeitpunkt für die Umwandlung einer Einzelfirma ist der Jahresanfang. Die für die Umwandlung notwendigen Dokumente müssen im Rahmen der Erstellung des Jahresabschlusses ohnehin aufbereitet werden. Zusätzliche Kosten werden somit minimiert. Auch der Aufwand für die Buchhaltung ist geringer, da zu Jahresbeginn nur wenige Buchungen vorliegen, die auf die neu gegründete AG oder GmbH übertragen werden müssen. Auch im Rahmen der Steuererklärung führt die Umwandlung zu Jahresbeginn zu einem geringeren Aufwand.

Wann ist eine Umwandlung möglich?

Es gibt grundsätzlich drei mögliche Zeitpunkte für die Umwandlung. Sie kann per 1. Januar eines Jahres erfolgen. In diesem Fall werden die Aktiven und Passiven vom Jahresabschluss per 31.12. übernommen. Der zweite Zeitpunkt ist von Jahresbeginn bis spätestens Ende Juni. In diesem Zeitraum kann die Umwandlung rückwirkend auf den Jahresanfang vorgenommen werden. Bereits gemacht Umsätze dürfen direkt auf die neue AG oder GmbH gebucht werden. Die neue Gesellschaft kann buchhalterisch alle Buchungen rückwirkend auf den 1. Januar übernehmen. Somit entfällt für die Einzelunternehmung die Pflicht zur Erstellung eines eigenen Abschlusses.
Wird die Umwandlung in der zweiten Jahreshälfte vorgenommen, so ist der Aufwand grösser. Auch hier können die Aktiven und Passiven des laufenden Jahres in die neue Gesellschaft übernommen werden. Allerdings müssen die Umsätze vom Jahresanfang bis zum Umwandlungszeitpunkt noch über die Einzelfirma verbucht werden. Dies führt dazu, dass für die Einzelfirma ein separater Zwischenabschluss erstellt werden muss.

Weitere Informationen zur Umwandlung und HR Änderungen

Eine Umwandlung rechnen

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.