160x600_CS_LEO_DCM

Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Offene Auslandsforderungen: Abschreiben?

Probleme mit dem Forderungseinzug gibt es überall, egal ob in der EU, Russland, Brasilien oder hier bei uns. Erfahrungsgemäss scheitert der Einzug von Auslandsforderungen häufig aus einem ganz banalen Grund: Man kennt sich vor Ort zu wenig aus und weiss beispielsweise nicht, wie das fremde Rechtssystem funktioniert.


 
Statt also über schwierige Auslandsgeschäfte zu jammern, lohnt es sich in die Prävention zu investieren – und das ganz besonders für KMU. Heute gibt es die Möglichkeit, weltweit Wirtschaftsauskünfte einzuholen. Ebenso gibt es gute Optionen für den Fall der Nichtzahlung. Dafür braucht es aber die Zusammenarbeit mit Spezialisten, die mit den lokalen Verhältnissen wirklich vertraut sind. Creditreform international schafft hier Abhilfe nicht nur als grösster europäischer Anbieter von Wirtschaftsinformationen und Inkasso-Dienstleistungen, sondern auch durch ein weltweites Netz von eigenen Inkassospezialisten, und falls nötig, auch von Vertrauensanwälten.
 
STARTUPS.CH arbeitet im Bereich Wirtschafts- und Bonitätsinformationen sowie  Inkasso mit Creditreform zusammen. Jungunternehmer profitieren von einer Vergünstigung in der Höhe von CHF 500, wenn Sie bei ihrer Firmengründung über STARTUPS.CH auch Mitglied der Creditreform werden (mind. für 2 Jahre zu je CHF 480). Als Mitglied der Creditreform profitieren Sie insbesondere von folgenden Dienstleistungen:

  • Spezialtarife auf Auskunfts- und Inkasso-Dienstleistungen
  • 5 Gratis CrediPhone Auskünfte pro Monat zur Überprüfung möglicher Kreditrisiken bei Neu- und Bestandeskunden
  • Freier Online-Zugriff auf allgemeine Wirtschafts- und Konkursinformationen
  • 3 vorrechtliche Inkasso-Aufträge CrediCash pro Jahr

Mehr über die Dienstleistungen und Standorte von Creditreform erfahren Sie unter www.creditreform.ch.
 

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

Ein Kommentar zu “Offene Auslandsforderungen: Abschreiben?

  1. Forderungen im Ausland sollte man auf keinen Fall direkt abschreiben. Mit den richtigen Inkassospezialisten an der Seite, werden auch Forderungen im Ausland in vielen Fällen schnell eingeholt. Professionelle Inkassounternehmen bieten hierfür ihre Hilfe an, ob für mehrere Forderungen oder auch nur für eine Einzelforderung, ob für Inlands- oder Auslandsinkasso. Für Letzteres bestehen Kooperationen mit Inkassospezialisten in allen Ländern weltweit, die sich mit dem dortigen Rechtssystem und den jeweiligen Zahlungsbesonderheiten hervorragend auskennen.

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.