Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Kreative Visitenkarten – so bleiben Sie in Erinnerung

Gute Visitenkarten spiegeln den Charakter und die Stärken Ihres Unternehmens wider. Mit aussergewöhnlichen Layouts präsentieren Sie sich also auf den ersten Blick als kreativ, zukunftsorientiert und aufgeschlossen. Hier finden Sie Inspiration für einmalige Visitenkarten.

Messezeit. Die Besucher drängen sich dicht an dicht durch die Gänge. Sie schieben sich von Messestand zu Messestand und werden mit Argumenten, Werbegeschenken und vielfältigen Imagebroschüren, Info-Blättern und unzähligen Visitenkarten überhäuft. Um hier aus der Masse an Mitbewerbern herauszustechen, bedarf es auf den ersten Blick auffallender Werbematerialien.

Deshalb sollten Sie speziell bei Ihren Visitenkarten auf hochwertige Papiere und eine kreative, einzigartige Gestaltung Wert legen. Schliesslich sind Visitenkarten häufig der erste Kontakt zwischen Ihnen und potenziellen Kunden. Unabhängig von Ihrer Branche können Sie Kontaktkarten mit exklusiven Materialien, auffallenden Veredelungen und ein bisschen Kreativität so gestalten, dass Sie Ihren Gesprächspartnern garantiert positiv in Erinnerung bleiben.

Beispiele für kreative Visitenkarten

Um Ihnen Inspiration zu liefern, haben die FLYERALARM Grafiker für fiktive Unternehmen unterschiedlichster Branchen clevere Visitenkarten entworfen. Unter den Bildern finden Sie zudem einige Informationen bezüglich der Produktkonfiguration sowie Tipps und wichtige Hinweise zum Anlegen der Druckdaten.

Auf diesen Visitenkarten könnten sich die Kunden eines Friseursalons kreativ austoben und dem Avatar mit einer Bastelschere kurzerhand selbst eine schicke Frisur verpassen. Auf der Rückseite der Visitenkarte ist dann dennoch genügend Platz für Kontaktdaten und Öffnungszeiten. Beim Anlegen der Druckdaten gibt es hier nichts zu beachten. Mit vollflächige Kaschierungen oder Lacken verleihen Sie dem Layout zudem einen Hauch Extravaganz.

Diese Visitenkarten für Zahnärzte fallen garantiert auf. Links zu sehen ist ein schlichtes, zurückhaltendes Design, bei dem das Logo in der Mitte sowie der Schriftzug „Dental Care“ mit einer silbernen Heissfolie veredelt sind. Rechts hat der Grafiker eine Visitenkarte aus durchsichtigem Polypropylen gewählt, auf der der Gebissabdruck richtig schön zur Geltung kommt.

Diese Exemplare bieten sich für Betriebe in der Fitness- und Gesundheitsbranche an. Links wurde mit schwarzer Schrift auf dunkelgrauem Untergrund gearbeitet. Als optisches Highlight wurde die schwarze Schrift mit partiellem UV-Lack veredelt. Die rechten Karten sind für ein fiktives Yoga-Studio als Klappvisitenkarte angelegt. Aufgeklappt sieht dieses Modell aus wie ein Yogi, der die Übung „Der Hund“ macht.

Visitenkarten können auch ohne Veredelung auf den ersten Blick auffallen. Trauen Sie sich ruhig auf auffallende Farben zurückzugreifen, je nach Branche gerne auch mit kräftigen Mustern im Hintergrund.

Auch Handwerksbetriebe tun gut daran, Kunden nicht nur mit professioneller Arbeit, sondern auch einzigartigen Visitenkartendesigns in Erinnerung zu bleiben. Die linke Visitenkarte wurde für einen fiktiven Elektrobetrieb entworfen. Der Clou: Die Durchgehende Linie ist mit Relieflack überzogen, sodass ein einzigartiger haptischer Effekt entsteht. Da Relieflack nicht randabfallend angelegt werden kann, beginnt die Lackveredelung erst beim Buchstaben E von „Elektro Otto“. Rechts wurde ein Design für einen fiktiven Fliesenleger entwickelt. Hier wurde mit einer silbernen Heissfolie gearbeitet, die die Fugen des Rakels darstellen sollen.

Fallen Sie mit einmaligen Designs oder schicken Veredelungen auf

Die linke Visitenkarte wurde für einen Goldschmied angelegt und ist stilistisch deshalb eher zurückhaltend entworfen. Dennoch lässt sich hier durch die Verwendung einer Goldfolie ein optisches und haptisches Highlight setzten. Bei der rechten Visitenkarte, die für einen frei erfundenen Reifenservice entworfen ist, wurde Holzschliffpappe mit einer Letterpress-Veredelung gewählt. Durch die Tiefprägung wirken die Reifenspuren plastisch – das bleibt im Gedächtnis.

Bei diesen Visitenkarten für einen erfundenen Schuhmacher wurde der schicke Lederschuh mit einem glänzenden UV-Lack überzogen. Das gleiche Design wurde auch zum Bedrucken eines Schuhputzsets verwendet. An besonders gute Kunden verteilt, wird so der Erinnerungseffekt verstärkt.

Inspiriert? Dann nichts wie ran ans Design

Sind Ihnen schon Ideen für tolle und kreative Visitenkarten gekommen? Fantastisch, dann steht Ihrem erfolgreichen Auftritt nichts mehr im Wege. Falls Sie übrigens kein ausgewiesener Profi im Umgang mit Layoutprogrammen sind, wir stellen gerne unsere Experten zur Seite: Persönliche Beratung und Layout-Service zum Fixpreis.

» Flyeralarm » Jetzt eigene Firma gründen

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.