Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Inhalt eines Arbeitsvertrags: Was gehört alles dazu?

Ein Arbeitsvertrag legt die Rechte und Pflichten von Arbeitgeber und Arbeitnehmer dar. Er unterliegt keinen Formvorschriften allerdings ist ein schriftlicher Vertrag die Regel.

Arbeitsvertrag

Was gibt es für verschiedene Arbeitsverträge

Es gibt verschiedene Arten von Arbeitsverträgen. Üblich ist der Einzelarbeitsvertrag, welcher zwischen dem Arbeitnehmer und der Arbeitgeberin vereinbart wird. Beim Gesamtarbeitsvertrag finden üblicherweise Vertragsverhandlungen zwischen einem Unternehmen und Gewerkschaften statt. Ein Spezialfall bildet der Normalarbeitsvertrag.
Zu den besonderen Einzelarbeitsverträgen gehören der Lehrvertrag, der Handelsreisendenvertrag sowie der Heimarbeitsvertrag.
Grundsätzlich gilt bei den Arbeitsverträgen gemäss Artikel 320 OR die Formfreiheit. Die Schriftform ist bei gewissen Reglungen allerdings zwingend vorgeschrieben. Schriftlich vereinbart werden muss zum Beispiel ein Lehrvertrag, die Abänderung von Überstundenvergütungen, die Verlängerung der Probezeit, die Abänderung von Kündigungsfristen oder ein Konkurrenzverbot.

Inhalt eines Arbeitsvertrags

Die schriftliche Vereinbarung eines Arbeitsvertrags erhöht die Rechtssicherheit und regelt Rechte und Pflichten eindeutig. Obwohl die Formfreiheit gilt, sollten einige Punkte in einem schriftlichen Arbeitsvertrag geregelt werden. Dazu gehören:

  • Parteien des Vertrags (Arbeitnehmer und Arbeitgeber genau bezeichnen)
  • Funktion
  • Datum des Stellenantritts
  • Probezeit (1 Monat wird vermutet sofern nichts vereinbart wurde)
  • Arbeitszeit (wöchentliche Arbeitszeit, Regelung bei Überstunden)
  • Arbeitsort (wo muss die Arbeitsleistung erbracht werden)
  • Entlöhnung
  • Sorgfalts- und Treuepflichten
  • Ferien (mind. 4 Wochen bei Personen ab 20 Jahren)
  • Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • Vertragsänderungen
  • Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Am Schluss ist der Arbeitsvertrag von beiden Parteien zu unterzeichnen, so dass die Gültigkeit gegeben ist.

Weitere Informationen zu rechtlichen Fragen

Zusatzdienstleistungen rechnen

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.