Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Healthcare Startups – Diese Ideen helfen Leben zu retten

In der Schweiz gibt es nicht nur erfolgreiche Pharmakonzerne, sondern auch vielversprechende Healthcare Startups. Swiss Healthcare Startups schafft mit dem Healthcare Booster Programm ein Sprungbrett für innovative Ideen.

Die Schweiz gehört zu den führenden Ländern auf dem Gebiet der medizinischen Innovation. Neben grossen Pharmakonzernen gibt es in der Schweiz auch viele Startups im Medizinalbereich. Die Organisation Smarter Healthcare Startups (SHS) fördert 2020 das aufregendste Healthcare Startup mit finanziellen Mitteln und nützlichen Kontakten. Unter den zehn Finalisten für den Award befinden sich auch die vielversprechenden Startups Scailyte, Lymphatica und Nala Care.

Scailyte – Krankheiten früher erkennen

Bei Sycailyte handelt es sich um eine Software, die dazu beitragen soll, die Biomarker komplexer Krankheiten frühzeitig zu erkennen. Durch die Ermöglichung einer raschen Behandlung werden die Chancen einer Heilung erhöht. Die auf Basis von künstlicher Intelligenz entwickelten Algorithmen analysieren Millionen einzelner Zellen. Auf diesem Weg werden Muster identifiziert, welche auf komplexe Krankheiten hindeuten. Im Gegensatz zu vergleichbaren Programmen können durch Scailyte, die Daten innert weniger Tage gefiltert werden. Scailyte arbeitet auf der Suche nach Biomarkern für Krebs bereits mit Spitälern zusammen. Das aus der ETH ausgegliederte Healthcare Startup konnte bereits ein Risikokapital von 2.7 Millionen sichern.

Lymphatica – Mikropumpe unter der Haut

Das Lymphödem tritt häufig als Nebenwirkung bei Krebsbehandlungen auf. Es bewirkt schmerzhafte Ansammlungen von Flüssigkeit unter der Haut sowie geschwollenen Gliedmassen. Forscher an der polytechnischen Hochschule Lausanne haben die Mikropumpe LymphoDrain entwickelt, welche die schmerhaften Lymphödeme ersparen kann. Es handelt sich dabei um eine kleine Pumpe, die unter die Haut gesetzt wird und die überschüssige Flüssigkeit an Körperstellen transportiert, an denen sie leicht entfernt werden kann. Weil die Steuerung durch ein extern getragenes Gerät erfolgt, kann der ganze Prozess vom Patienten kontrolliert werden.

Nala Care – Begleiter im Kampf gegen Neurodermitis

In der Schweiz leiden bis zu 30 Prozent der Kinder und 10 Prozent der Erwachsenen an Neurodermitis. Nala Care hilft die Hautkrankheit durch eine moderne App in den Griff zu kriegen. In einem ersten Schritt zeichnen Betroffene die täglichen Veränderungen ihrer Haut auf. Zudem werden Faktoren wie die gewählte Ernährung oder verwendete Cremen registriert. Die App erstellt aus den Daten einen umfassenden Report, der helfen soll, Einflussfaktoren zu identifizieren und Ärzten die Behandlung zu erleichtern. Ferner werden den betroffenen auf Basis ihrer Patientendaten spezifische Behandlungsmethoden vorgeschlagen. Der Dienst befindet sich zurzeit in der Beta-Testing Phase.

Haben Sie eine innovative Geschäftsidee, die Sie gerne umsetzen möchten? Die Experten von STARTUPS.CH stehen Ihnen gerne zur Verfügung und begleiten Sie in berufliche Selbständigkeit.

» Unternehmertum» Online gründen

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.