Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Handelsregisterneueinträge im März 2013 im Vorjahresvergleich

Übersteigt die Anzahl Handelsregisterneueinträge vom März 2013 jene vom Vorjahresmonat? Wie sehen die kantonalen Entwicklungen aus? Der vorliegende Beitrag gibt Antwort.

Handelsregisterneueinträge März
 
Nachdem im Februar 2013 weniger Firmen neu ins Handelsregister eingetragen wurden als noch im Jahr 2012, liegt die Anzahl an Neueinträgen auch im März 2013 unter dem Vorjahreswert. Wurden im März 2012 schweizweit noch 3‘413 Firmen neu eingetragen, waren es im März diesen Jahres deren 3‘374. Das entspricht einem absoluten Rückgang von -39 Handelsregisterneueinträgen, relativ einer Abnahme von -1.1%. Erneut ist zu erwähnen, dass wie schon der Februar 2013, auch der März 2013 um einen Arbeitstag kürzer ausfällt als der entsprechende Vorjahresmonat. Linear hochgerechnet auf die Anzahl Arbeitstage vom März 2012, überträfe der März 2013 den Vorjahresmonat bezüglich Handelsregisterneueinträgen. Somit sind die Resultate trotz dem minimen Rückgang als positiv zu interpretieren.
 
Aus der kantonalen respektive sprachregionalen Perspektive sind folgende Zahlen von zentralem Interesse. Beim Vergleich der Werte des März 2013 mit jenen vom März des Vorjahrs ist lediglich in der Deutschschweiz ein minimer Anstieg an Handelsregisterneueinträgen zu notieren (+15 resp. +0.7%), während in den anderen beiden Sprachregionen eine Abnahme verzeichnet werden muss (Romandie: -32 resp. -3.2% / Tessin: -22 bzw. -8.3%). Wesentlichen Einfluss auf die gesamtschweizerisch negative Entwicklung haben die Kantone Wallis (-39 resp. -22.7%), Zürich (-27 bzw. -4.7%), erstaunlicherweise Luzern (-27 bzw. -18.2%), St. Gallen (-23 resp. -10.9%) und Tessin (-22 resp. -8.3%). Gemindert wird die negative Entwicklung hauptsächlich durch die registrierten Handelsregisterneueinträge in den Kantonen Zug (+25 bzw. +16.1%) und Bern (+23 resp. +9.1%).
 
* Bei Kantonen mit einer im Vergleich eher geringeren Anzahl an Handelsregisterneueinträgen wirken sich schon kleine absolute Änderungen prozentual stark aus.
 
kantonale Entwicklung Handelsregisterneueinträge
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.