Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Gründungsbericht März 2019: Stärkstes Quartal seit 7 Jahren

Die Zahlen vom März zeigen, dass die Anzahl der Gründungen im Jahr 2019 auf sehr hohem Niveau verbleiben. Schweizweit wurden im vergangenen Monat 3958 neue Handelsregistereinträge verzeichnet, was einem Wachstum von 2.67 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Mit 11’599 Neugründungen zeigt sich das 1. Quartal von 2019 als das gründungsstärkste der letzten 7 Jahren.

Beeindruckende Zahlen zu Jahresbeginn

Zwischen Januar und März dieses Jahres wurden in der Schweiz 11’599 neue Einträge ins Handelsregister verzeichnet. Das ist Rekord. Sowohl der Januar als auch der Februar dieses Jahres zeigten sich bereits als die stärksten der letzten Jahre. Der März 2019 wird nur vom März 2017 übertroffen, wo 210 Gründungen mehr registriert wurden. Dennoch reicht es im Durchschnitt für das bislang gründungsstärkste Quartal seit Beginn der Aufzeichnungen von STARTUPS.CH. Bis anhin war das Schlussquartal 2017 mit 11’494 das stärkste Jahresviertel.

Mit 3958 Neueinträgen wuchsen die Gründungen gegenüber dem Vorjahr um 2.67 %, bzw. 103 Einträgen. Der Vergleich zum Vormonat zeigt sich mit einem Wachstum von 2.25 %, bzw. 87 Einträgen ähnlich.

Kantonale Unterschiede

Der Blick auf die Kantone zeigt sich differenziert. Im Vergleich mit dem Vorjahr liefern die beiden Appenzell die relativ stärksten Zuwächse: In Ausserrhoden konnte ein Anstieg von 94.44 %, bzw. + 17 Gründungen verzeichnet werden, währenddem in Innerrhoden die Gründungen um 85.71 %, bzw. + 6 Einträge zunahmen. Ebenfalls sehr stark war der Zuwachs in Nidwalden (+ 38.10 %, bzw. + 8  Gründungen), Jura (+ 36.00 %, bzw. + 9  Gründungen), Schaffhausen (+ 35.48 %, bzw. + 11  Gründungen) und Fribourg (+ 29.66 %, bzw. + 35  Gründungen). Die meisten Kantonen hielten ihre Zahlen aber etwa auf dem gleichen Niveau. Die grössten Einbussen hatten relativ gesehen das Wallis (- 14.20 %, bzw. – 24 Gründungen) und in absoluten Zahlen der Kanton Genf (- 6.00 %, bzw. – 21 Gründungen) hinzunehmen.

Und auch gegenüber dem Vormonat waren es mit Uri (+ 120.00 %, bzw. + 6 Gründungen), Glarus (+ 72.73 %, bzw. + 8 Gründungen), Nidwalden (+ 45.00 %, bzw. + 9 Gründungen)  und Schaffhausen (+ 40.00 %, bzw. + 12 Gründungen) die kleinen, gründungsschwachen Kantone, welche die relativ stärksten Zuwächse lieferten. Die absolut stärksten Zuwächse fanden sich in Genf (+ 12.29 %, bzw. + 36 Gründungen), Aargau (+ 12.07 %, bzw. + 28 Gründungen) und Zürich (+ 2.43 %, bzw. + 17 Gründungen).  Grössere Einbussen gab es verhältnismässig wenig. Zu erwähnen sind die Kantone Thurgau (- 20.00 %, bzw. – 24 Gründungen), Wallis (- 11.59 %, bzw. – 19 Gründungen) und Waadt (- 5.78 %, bzw. – 24 Gründungen).

Haben Sie eine innovative Geschäftsidee, die Sie gerne umsetzen möchten? Die Experten von STARTUPS.CH stehen Ihnen gerne zur Verfügung und begleiten Sie in berufliche Selbständigkeit.

» Mehr Gründungsberichte» Online gründen

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.