160x600_CS_LEO_DCM

Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Gründungsbericht Januar 2021: Durchzogener Start ins neue Jahr

Verglichen mit dem Rekordjahr 2020 zeigt der Gründungsbericht Januar 2021 mässige Zahlen. Mit insgesamt 3625 Firmengründungen fällt der Start ins neue Jahr durchschnittlich aus. Im Vergleich zum Dezember 2020 sind die Gründungszahlen um -17.69% gesunken. Verglichen mit dem Januar 2020 beträgt die Abnahme -3.85%.

Markante Rückgänge verzeichnet

Mit dem Start des Jahres 2021 wurde auch der Zähler für die Firmengründungen wieder auf null gestellt. Nachdem das vergangene Jahr für eine Achterbahnfahrt der Gründungszahlen und somit auch einige Überraschungen gut war, darf man gespannt sein, wie sich die Gründungszahlen 2021 entwickeln werden. Der Start ins neue Jahr fällt verhalten aus. Im Januar 2021 wurden in der Schweiz insgesamt 3625 Firmen gegründet. Verglichen mit dem Dezember 2020 haben die Gründungszahlen damit um -779 Gründungen bzw. -17.69% abgenommen. Ein Rückgang zum Jahreswechsel hin ist zwar nicht unüblich, doch auch im Vergleich zum Januar des Vorjahres hat die Zahl der Firmengründungen abgenommen. Verglichen mit dem Januar 2020 gab es -145 Gründungen weniger. Dies entspricht einer Abnahme um -3.85%.

Tessin prozentual am stärksten betroffen

Auch in den einzelnen Sprachregionen ist der Rückgang deutlich zu spüren. Im Vergleich zum Dezember 2020 ist die Zahl der Firmengründungen in allen drei Landesteilen gesunken. In der Deutschschweiz beläuft sich die Abnahme auf -397 Gründungen (-13.61%), in der Romandie auf -308 Gründungen (-24.56%) und im Tessin auf -74 Gründungen (-31.90%). Auch verglichen mit dem Januar des Vorjahres ist die Zahl der Firmengründungen in der Westschweiz (-187 Gründungen bzw. -16.50%) und im Tessin (-40 Gründungen bzw. -20.20%) zurückgegangen. Der Deutschschweiz hingegen ist es gelungen ihr Resultat um +82 Gründungen (+3.36%) zu verbessern.

Nur Nidwalden und Solothurn besser als im Dezember

Kaum ein Kanton hat es geschafft seine Werte des Dezembers 2020 zu übertreffen. Insbesondere in den gemeinhin gründungsstarken Kantonen ist die Zahl der Firmengründungen gesunken. Die Abnahme in den Kantonen beläuft sich auf -10 Gründungen (-3.80%) im Aargau, -74 Gründungen (-18.93%) in Bern, -73 Gründungen (-34.43%) in Luzern, -55 Gründungen (-24.89%) in St.Gallen, -74 Gründungen (-31.90%) im Tessin, -99 Gründungen (-23.08%) in Waadt, -50 Gründungen (-19.84%) in Zug und -56 Gründungen (-7.75%) in Zürich. Prozentual am stärksten vom Rückgang betroffen sind die Kantone Jura (-25 Gründungen bzw. -52.08%) und Glarus (-10 Gründungen bzw. -43.48%). Einzig die Kantone Nidwalden (+ 1 Gründung bzw. +5.00%) und Solothurn (+2 Gründungen bzw. +1.89%) haben einen leichten Anstieg zu verzeichnen.

Uneinheitliches Bild im Vergleich zum Vorjahr

Bei einem Vergleich der Gründungszahlen Januar 2021 mit jenen des Vorjahres kristallisiert sich keine eindeutige Stossrichtung heraus. Während einige Kantone ebenfalls Rückgänge zu verzeichnen haben, zeigen andere wiederum einen merklichen Anstieg der Gründungszahlen. Von den gründungsstarken Kantonen ist dem Aargau (+27 Gründungen bzw. +11.95%), Zug (+33 Gründungen bzw. +19.53%) und Zürich (+8 Gründungen bzw. +1.21%) eine Zunahme gelungen. Abgenommen hat die Anzahl der Firmengründungen hingegen in den Kantonen Bern (-51 Gründungen bzw. -13.86%), Luzern (-11 Gründungen bzw. -7.33%), St.Gallen (-39 Gründungen bzw. -19.02%), Tessin (-40 Gründungen bzw. -20.20%) und Waadt (-68 Gründungen bzw. -17.09%). Markant angestiegen ist die Zahl der Firmengründungen insbesondere im Kanton Uri, welcher mit +10 Gründungen bzw. +250.00% ein hervorragendes Ergebnis zu verzeichnen hat. Die Resultate der übrigen Kantone lassen sich der nachfolgenden Tabelle entnehmen.

Haben Sie eine innovative Geschäftsidee, die Sie gerne umsetzen möchten? Die Experten von STARTUPS.CH stehen Ihnen gerne zur Verfügung und begleiten Sie in berufliche Selbständigkeit.

Als Mompreneur starten: www.mom-preneur.ch

Als Dadpreneur starten: www.dad-preneur.ch

Als Seniorpreneur starten: www.senior-preneur.ch

Als Youngpreneur starten: www.young-preneur.ch

» Mehr Gründungsberichte» Online gründen

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.