Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Start-Up Green Motion baut Ladestationen für E-Fahrzeuge

Green Motion aus Lausanne will ein schweizweites Netz aus Ladestationen aufstellen. In Zusammenarbeit mit Partnern wie McDonald’s, Mobility, Mitsubishi und weiteren soll das „Evpass“-Netzwerk 1‘000 öffentliche Ladestationen bis Ende 2017 umfassen.

green motion network two port

François Randin ist Co-Gründer von Green Motion und er glaubt an die Zukunft von Elektroautos. Der Waadtländer hat deshalb 2009 mit der Entwicklung von Elektro-Ladestationen begonnen. Heute sind die ersten Stationen betriebsbereit und es kommen täglich neue hinzu. Bis Ende 2017 sollen in der Schweiz 1‘000 öffentliche Ladestationen bereit stehen.

Evpass Netzwerk mit starken Partnern

Die Ladestationen sind öffentlich zugänglich und sie werden unter dem Namen „Evpass“ vermarktet. Green Motion stellt die Ladestationen auf den Parkplätzen der Partner auf. Darunter sind bekannte Namen wie McDonald’s, Aldi, Parking Zürich, Avia, Mobility und weitere vertreten. McDonald’s stellt die Ladestationen bei den Restaurants auf, welche über einen Parkplatz verfügen. Avia installiert die Ladestationen an den Tankstellen in Autobahnnähe oder auf Raststätten. Mit dem Evpass, der bei Green Motion erhältlich ist, hat man freien Zugang zu allen Ladestationen in der Schweiz. Der 24 Stunden Support der Stationen erfolgt durch das Unternehmen cablex von der Swisscom Gruppe.

Das Evpass Netzwerk steht allen neuen Partnern offen. Ziel ist es auch die öffentlichen Gemeinden in das nationale Netzwerk einzubinden.

Erste Stationen in Zürich und in Freiburg in Betrieb

Die ersten vier Evpass Stationen sind im Zentrum von Zürich im Parkhaus hohe Promenade installiert. Im Kanton Freiburg hat bereits das McDonald’s Restaurant bei Morat und der Aldi Parkplatz in Romont eine betriebsbereite Ladestation.

Finanzierung durch Lizenzvertrag mit China

Der Aufbau des Evpass Netzwerkes wird durch eine Technologie-Lizenzierung mit der chinesischen Zhongding Gruppe gewährleistet. Das Unternehmen erhält dadurch das ausschliessliche Recht, die Ladestationen in China aufzustellen und zu betreiben.

» Mehr aus der Start-Up Szene» Online Gründen

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.