160x600_CS_PET_DCM

Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Gewinner der SWISS STARTUPS AWARDS 2015

Junge Unternehmer beweisen ihre Innovationskraft am SWISS STARTUPS AWARDS 2015, der Event an dem die vier besten Businessideen der Schweiz ausgezeichnet werden. Die Gewinner erhielten je ein Startkapital von CHF 50‘000 Franken, um ihre Geschäftsidee erfolgreich umzusetzen. Gewonnen haben  Theran Optics, Smart-Me, Yeahgoods und TECHNIS.

winners

Rund 300 Bewerber und Bewerberinnen hatten bei der sechsten Verleihung der SWISS STARTUPS AWARDS ihre Businesspläne eingereicht, um mit dem Preis für die besten Schweizer Geschäftsideen ausgezeichnet zu werden. Die Siegerehrung erfolgte am Donnerstagabend unter der Moderation von Christa Rigozzi im Stage One in Zürich-Oerlikon.

Im Anschluss an die Preisverleihung, hielt der dänische Startup-Investor Morten Lund eine Rede zu Europas Seed-Investoren im Bereich Digital-Economy. Lund ist selber ein begeisterter Unternehmer, der bereits mehr als 40 Unternehmen selber gegründet oder als Co-Investor finanziert hat. Sein berühmtestes Investment war die Unterstützung von Niklas Zennström und Janus Friis, die 2003 den IP-Telefondienst Skype gründeten.

SWISS STARTUPS AWARDS 2015

Insgesamt wurden vier unterschiedliche Awards verliehen. Die Gewinner der einzelnen Awards erhielten je ein Startkapital von CHF 50‘000 Franken für ihre innovativen Geschäftsideen:

      • Den zum fünften Mal verliehenen „AXA Innovation Award“ hat Theran Optics gewonnen. Die beiden Gründer Bastien Schyrr und Johannes Mosig optimieren die Nachhaltigkeit im Management chronischer Wunden. Dazu entwickelten sie flexible und minifaser-optische Sensoren, die in herkömmlichen Wundauflagen für eine in-situ Überwachung des Wundheilungsprozesses zur Anwendung gelangen.
      • Zum dritten Mal verliehen wurde der „Axpo Energy Award“ für Startups in der Energiebranche. Gewonnen hat Smart-Me, ein einfaches und kostengünstiges Gerät, das für smart-metering eingesetzt wird. Die Smart-Me Geräte, wie z.B. Stromzähler verfügen über eine direkte Verbindung zur Cloud und können von überall mit dem Computer, Tablet oder Smart-Phone analysiert und gesteuert werden, in Echtzeit!
      • Der „PostFinance Digital Business Award“ wurde für ein Startup in der Kategorie Digital Business verliehen. Der Award ging an Ubaldo Piccone und Tanja Höhn von YEAHGOOD, welches via App, Blog und Community Management Content erstellt, der von Werbetreibenden genutzt werden kann. Relevante Usergruppen werden in Missions gebrieft, können Bilder uploaden und erhalten als Gegenleistung eine Vergütung pro ausgewähltem Bild, die ausbezahlt oder gespendet wird.
      • Mit dem „STARTUPS.CH Award“ wurde TECHNIS ausgezeichnet. Der Preis wird von der Online-Gründungsplattform STARTUPS.CH im Small Business Bereich verliehen. STARTUPS.CH ist die Initiantin der Swiss Startups Awards und verleiht ihren Preis bereits zum sechsten Mal. Der Preis wurde an TECHNIS verliehen, das eine neue Generation von Tennisplätzen entwickelt, die berührungsempfindlich sind und verstehen was auf der Oberfläche geschieht. Die Technik ermöglicht eine genaue Aufzeichnung der Position des Balles oder die Bewegungen des Spielers zu verfolgen.

» STARTUPS.CH Award» Bildergalerie Award

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.