160x600_CS_LEO_DCM

Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Carsten Maschmeyer und Prinz Max am Investor Summit Liechtenstein 2021

Am Investor Summit Liechtenstein vom 30. November 2021 treffen erneut ausgewählte Startups auf hochkarätige Entscheidungsträger wie Investor Carsten Maschmeyer aus „Die Höhle der Löwen“ und LGT-Verwaltungsratspräsident Prinz Max von und zu Liechtenstein.

Der Investor Summit Liechtenstein 2021 vernetzt Ideen und Kapital. An der Veranstaltung vom 30. November 2021 im Saal am Lindenplatz (SAL) tauschen sich Startups mit Investoren aus und namhafte Gäste sprechen über aktuelle Trends und Entwicklungen in der Startupwelt. Zum Programm gehören spannende Keynotes und Talks, interessante Workshops und attraktive Networking-Möglichkeiten.

Für Liechtensteins Regierungschef-Stellvertreterin und Wirtschaftsministerin Sabine Monauni bietet der Investor Summit Liechtenstein 2021 sowohl für Startups als auch für Investoren eine seltene Chance: „Die Startup-Szene in Liechtenstein ist sehr vielfältig und der Investor Summit bietet eine attraktive Plattform, um dieses Ökosystem nach innen und nach aussen zu präsentieren. Gleichzeitig eröffnet sich für Investoren die Möglichkeit, sowohl Kapital als auch Know-how in innovative Geschäftsmodelle zu einzubringen.“

Chance für sieben hochkarätige Startups

In den vergangenen Monaten hat eine Jury mehr als fünfzig Startups geprüft und geeignete Jungunternehmen im Rahmen eines Prescreening kennengelernt. Sieben Startups wurden ausgewählt, die sich am Investor Summit Liechtenstein 2021 vorstellen können. Die Startups haben die einzigartige Gelegenheit, mit ihrem Pitch hochkarätige Investoren und Entscheidungsträger von ihrer Geschäftsidee zu überzeugen und Geldgeber für ihr weiteres Wachstum zu finden. Folgende sieben Startups präsentieren sich auf der Bühne:

  • Aisot: Intelligente Analyse- und Prognosewerkzeuge für die Finanzindustrie
  • Aequitec: Plattform zur Vereinfachung der Eigenkapitalbeschaffung
  • Crowdlitoken: Investitionen in Immobilien in Form von Tokens
  • Gossik: Intelligente Organisation von privaten und geschäftlichen Terminen
  • Kaspar&: All-in-one-Lösung für Bezahlen, Anlegen und Vorsorgen
  • Swiss Ocean Tech: Intelligentes System zur Überwachung eines Schiffsankers
  • Utry.me: Online-Marktplatz für Probierprodukte

Mentor in „Die Höhle der Löwen“

Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung sind die Auftritte von zwei absoluten Top-Investoren. Keynote-Speaker Carsten Maschmeyer ist Unternehmer, Berater, Investor und Autor. Er baute eine Finanzberatung in Rekordzeit zu einem internationalen Konzern auf und verkaufte sie 2007 an die Swiss Life. Heute unterstützt Carsten Marschmeyer mit der Maschmeyer Group Startups und beteiligt sich an Unternehmen in Zukunftsbranchen und Wachstumsmärkten. Seit 2016 ist er ausserdem Mentor in der bekannten TV-Show „Die Höhle der Löwen“ und stellt seine unternehmerische Erfahrung jungen Gründern zur Verfügung.

Prinz Max investiert nachhaltig

Der zweite Keynote-Speaker ist Prinz Max von und zu Liechtenstein. Er ist Verwaltungsratspräsident der LGT. Die Finanzgruppe im Besitz des Fürstenhauses verwaltet mehr als 225 Milliarden Franken im Private Banking und im Asset Management und baut aktuell ihre Aktivitäten im Bereich „Impact Investing“ massiv aus. Die Gruppe investiert für ihre Kunden in Unternehmen mit skalierbaren Geschäftsmodellen, welche unterversorgten Verbrauchern Zugang zu besseren Lebensgrundlagen, Informationen und Dienstleistungen bieten oder eine nachhaltige Ressourcennutzung fördern.

Interessante Workshops

Die Teilnehmer des Investor Summit Liechtenstein 2021 haben zudem die Möglichkeit Workshops zu besuchen und dabei von erfahrenen Investoren und Gründern zu lernen. Die Workshops finden in Zusammenarbeit mit Business-Angel-Organisationen, Venture-Capital-Gesellschaften und weiteren Partnern statt und werden von folgenden erfahrenen Experten geleitet:

  • Wolfgang Schmid, Geschäftsführer CFP Corporate Finance Partner
  • Peter Schnürer, CEO Daura
  • David Sidler, Head of Investor Relations Verve Ventures
  • Thomas Dübendorfer, Präsident Swiss ICT Investor Club (SICTIC)
  • Cornelia Gut-Villa, Geschäftsführerin Startfeld St. Gallen
  • Christoph Boeckle, Mitgründer the prosperity company
  • Sascha Horrig und Hermann Koch, Mitgründer Equitypitcher
  • Andreas Göldi, Partner btov
  • Business Angel Jens Freiter

Hochkarätige Gäste erwartet

Am Investor Summit Liechtenstein 2021 werden rund 200 private und institutionelle Investoren, Startup-Gründer sowie Entscheidungsträger aus dem deutschsprachigen Raum erwartet. Die Veranstaltung wird von der Liechtensteiner Regierung getragen und zahlreichen Unternehmen, Wirtschaftsverbänden, Netzwerkpartnern und Institutionen unterstützt. Hauptpartner sind the prosperity company und BDO (Liechtenstein). Veranstalter ist die Eventagentur Skunk AG. Patronatsträger ist der Verein Liechtensteiner Investitionsmarkt.

Informationen und Anmeldungen unter www.investorsummit.li

Haben Sie eine innovative Geschäftsidee, die Sie gerne umsetzen möchten? Die Experten von STARTUPS.CH stehen Ihnen gerne zur Verfügung und begleiten Sie in berufliche Selbständigkeit.

Als Mompreneur starten: www.mom-preneur.ch

Als Dadpreneur starten: www.dad-preneur.ch

Als Seniorpreneur starten: www.senior-preneur.ch

Als Youngpreneur starten: www.young-preneur.ch

» Blog» Online gründen

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.