Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Benötigt ein Ausländer für die Gründung einer Einzelfirma in der Schweiz ebenfalls Wohnsitz in der Schweiz?

Nein, ist für einen Ausländer nicht mehr zwingend! Für eine Einzelfirma ist neu ein Domizil in der Schweiz ausreichend.

Sind Sie auf der Suche nach einem Domizil in der Schweiz? STARTUPS.CH hilft Ihnen gerne weiter.

Weitere Informationen zur Einzelfirma

Offerte rechnen und eine Einzelfirma online gründen

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

22 Kommentare zu “Benötigt ein Ausländer für die Gründung einer Einzelfirma in der Schweiz ebenfalls Wohnsitz in der Schweiz?

  1. Ist es rechtlich haltbar, wenn wir uns in der Schweiz (für ein Jahr) abmelden und unser Onlinegeschäft (Einzelfirma) weiter betreiben? Und falls Ja, wo bezahlen wir dann unsere Steuern?

  2. Sehr geehrte Damen und Herren,

    bei Gründung einer Einzelfirma wird hierzu nicht bei Eintragung ins Handelsregister ein Wohnsitz in der Schweiz erfordert? Bei Gründung einer Einzelfirma in der Schweiz kann man seinen Wohnsitz (Haupt- oder Zweitwohnsitz) in Deutschland behalten?

    • Sehr geehrte Frau Freymuth

      Ja, aber wenn die Distanz zum Schweizer Domizil grösser als 20 – 30 Kilometer ist, müssen Sie noch eine weitere Person mit Schweizer Wohnsitz und Zeichnungsberechtigung in der Einzelfirma eintragen lassen.

      Mit freundlichen Grüssen

      Walter Regli

  3. Wo befindet sich der Gerichtstand bei Einzelfirma mit Wohnsitz im Ausland und Domizil Schweiz? Ist der zweite Zeichnungsberechtigte haftbar.

    • Guten Tag

      Den Gerichtstand können Sie in jedem Vertrag separat bestimmen. Ansonsten gilt in der Regel der Sitz der Einzelfirma als Gerichtsstand.
      Bzgl. zweiten Zeichnungsberechtigten kann ich mir vorstellen, dass falls die im Ausalnd wohnhafte Person nicht erreichbar ist, die in der Schweiz wohnhafte Person angegangen wird. Diese hat dann wiederum das Recht die Forderung an Sie weiter zu verrechnen.

      Freundliche Grüsse

      Walter Regli

  4. Sehr geehrter Herr Regli

    Mein Freund lebt seit 5 Jahren in der Schweiz (hat auch gerade für sein Aufenthalt C eine Anmeldung gemacht). Kann er in Deutschland eine Firma übernehmen ? Ohne den Wohnsitz in der Schweiz abzumelden ?

    Vielen dank für Ihre antwort

    Mit freundlichen Grüssen

    • Guten Tag

      Wir sind grundsätzlich auf Firmengründungen in der Schweiz spezialisiert. Bezüglich der Übernahme einer deutschen Unternehmung bitten wir Sie, direkt mit einem Gründerservice oder einem Rechtsanwalt in Deutschland Kontakt aufzunehmen um abzuklären, ob ein Wohnsitz in Deutschland erforderlich ist oder nicht.

      Freundliche Grüsse
      Luzia Bachofner

  5. Grüezi,

    Ich möchte einen Verein gründen und als zweite Person für die Gründung kommt nur eine Person mit Wohnsitz im benachbarten Ausland für mich in Frage. Muss diese Person anwesend sein bzw. sich irgendwo anmelden bei Schweizer Behörden, damit wir einen Verein gründen können? Oder genügt es, dass ich mich nur anmelde zwecks Aufenthaltsbewilligung B, ohne dass die zweite Person anwesend ist?

    • Guten Tag

      Grundsätzlich können auch ausländische Personen mit Wohnsitz im Ausland in den Vereinsvorstand gewählt werden. Als Gründungsmitglieder und im Vorstand müssen jedoch mindestens zwei Personen vertreten sein, da der Verein eine körperschaftliche Personenverbindung ist.
      Wenn der Verein im Handelsregister eingetragen wird sind die Personen ersichtlich und müssen gewisse Dokumente unterzeichnen. Eine physische Anwesenheit ist jedoch nicht zwingend notwendig.
      Gerne beraten wir Sie auch an einem unserer Standorte oder Sie können die Gründung des Vereins direkt auf unserer Homepage erfassen. Anschliessend werden wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um die Gründung des Vereins zu besprechen und Ihnen alle Dokumente zukommen zu lassen.

      Freundliche Grüsse
      Luzia Bachofner

  6. Ich bin Auslandschweizerin und möchte eine Einzelfirma in der Schweiz gründen zwecks online Dienstleistungen in der Schweiz. Meine Mutter lebt in der Schweiz und ich würde diese Adresse als Domizil für die Einzelfirma verwenden. Meine Fragen:
    – muss die Firma im HR eingetragen werden?
    – wie werden die steuerlichen Belange geregelt? Steuererklärung in Schweiz als private Person?

    Besten Dank für Ihre Antwort.

    Isabel

    • Guten Tag Isabel

      Die Firma muss erst ab einem jährlichen Umsatz von CHF 100’000 im Handelsregister eingetragen werden. In gewissen Kantonen ist es zudem auch notwendig, dass der Inhaber der Einzelfirma den Wohnsitz in der Schweiz hat. Betreffend Steuern kommt es in Ihrem Fall zu einer international Steuerausscheidung, wobei die Gewinne dort versteuert werden sollten, wo Sie auch erwirtschaftet/erzielt worden sind. Schweizerische Gewinne haben Sie in der Schweiz mittels Steuererklärung zu deklarieren. Auf jeden Fall würde ich jedoch Ihr Projekt noch mit einem Treuhänder besprechen.

      Freundliche Grüsse
      Simon Jakob

  7. Guten Tag

    Kann ein Gründungsmitglied auch aus dem benachbarten Ausland stammen bzw. dort Wohnhaft sein? Wir möchten einen zu zweit einen Verein gründen.

    Vielen Dank

  8. Guten Tag
    Ich möchte ein Einzelfirma mit Firmendomizil in der Scweiz gründen und werde den Steuer auch hier zahlen, da die Aufträge aus der Schweiz kommen. Ich habe B Bewilligung.
    Wohnsitz werde ich aber nicht haben. Funktioniert das so?

    Vielen Dank für die Hilfe
    Veronika

  9. Guten Tag

    Ich bin Schweizerin und mein Freund Amerikaner. Er hat eine eigene IT Firma in den USA und möchte jetzt eine weitere IT Firma oder eine Niederlassung in der CH gründen. Ist das möglich? Was sind die Anforderungen und Wie läuft dies mit der Aufenthalt- & Arbeitsbewilligung?
    Herzlichen Dank

    • Guten Tag

      Für die Gründung einer Firma oder Zweigniederlassung benötigen Sie ein Domizil in der Schweiz. Gerne beraten wir Sie telefonisch oder persönlich bezüglich den Anforderungen einer Gründung. Sie können hier ein Beratungstermin vereinbaren.
      Bezüglich einer Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung empfehle ich Ihnen, sich direkt beim zuständigen Migrationsamt zu informieren.

      Freundliche Grüsse
      Lorena Belardo

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.