Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Welche Schweizer Bank ist die digitalste im Firmenkundengeschäft?

Das Institut für Finanzdienstleistungen Zug (IFZ) hat gemeinsam mit dem Digital Banking Think Tank e-foresight der Swisscom eine Studie zum Thema „Digitales Firmenkundengeschäft“ erarbeitet. Diese hat das Ziel, die IST-Situation auf Angebotsseite in der Schweiz aufzuzeigen. Zu diesem Zweck wurde ermittelt, welche Schweizer Bank im digitalen Firmenkundengeschäft derzeit führend ist. Ausserdem wurde auf der Nachfrageseite mit einer Umfrage bei Firmenkunden der Nutzen ausgewählter Produkte und Dienstleistungen eruiert. Um aufzuzeigen, ob und in welchen Bereichen Lücken in den Bankangeboten bestehen, wurden schliesslich beide Seiten zusammengeführt.

Credit Suisse liegt vorne im Bereich Digitalisierung des Firmenkundengeschäfts

Anknüpfend an die vermehrten Digitalisierungsbemühungen im Retail Banking- und Vermögensverwaltungsgeschäft haben verschiedene Banken auch ihr Firmenkundengeschäft zunehmend digitalisiert. Gemäss der Analyse von dem IFZ und der Digital Banking Tank e-foresight der Swisscom zeigt sich ein klares Bild an der Spitze. Die drei digitalsten Schweizer Banken (per 30.6.2019) im Firmenkundengeschäft sind:

  1. Credit Suisse (35 Punkte)
  2. UBS (31 Punkte)
  3. Zürcher Kantonalbank (28 Punkte)

Auf Rang 4 ist mit der PostFinance eine weitere grosse Bank zu finden. Ebenfalls in die Top Ten geschafft haben es die Migros Bank, die Valiant, die Hypothekarbank Lenzburg, die Graubündner Kantonalbank, die Banque Cantonale Vaudoise und die Liechtensteinische Landesbank. Diese Banken weisen allesamt sehr ähnliche Werte von 16 bis 18 Punkten auf. Es ist zu erkennen (vgl. auch Abbildung 1), dass grössere Banken (gemessen an der Bilanzsumme) ihren Firmenkunden auch ein etwas grösseres digitales Angebot bieten.

Gegenüber dieser letzten Analyse vor drei Jahren hat vor allem die Credit Suisse viel Boden gut gemacht. Sie hatte damals noch (bei einer allerdings leicht anderen Messmethode) einen Score von 9 Punkten und lag damit auf Rang 5. Bei der letzten Messung lag die UBS noch an der Spitze. Auch die UBS hat zwar seither zusätzliche Angebote lanciert und damit ihren Score erhöht – sie ist aber im relativen Vergleich leicht hinter ihre Grossbanken-Konkurrentin zurückgefallen. Insbesondere die beiden Lösungen Multibanking und die Self-Administration-Funktion der Credit Suisse wurden in der Studie hervorgehoben.

Lesen Sie hier mehr über die Studie der Hochschule Luzern 

» Jetzt eine Firma gründen » Über uns

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.