Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Erfolgreiche Finanzierungsrunden für Schweizer Startups

Schweizer Startups erhielten im Jahr 2014 insgesamt CHF 457 Millionen in 92 Finanzierungsrunden von Investoren. Dies zeigt der Swiss Venture Capital Report, der vom Online-Newsportal startupticker.ch in Zusammenarbeit mit der Investorenvereinigung SECA publiziert wurde. mehr

Die neuen Gewinnsteuern für 2015

Die Gewinnsteuern für Unternehmen werden sich 2015 in einigen Kantonen leicht erhöhen. Steuererhöhungen wurden in den Kantonen Schwyz und Appenzell-Ausserrhoden, sowie in diversen Gemeinden beschlossen. In den übrigen Kantonen bleiben die Steuersätze mehrheitlich konstant. Gewinnsteuern für juristische Personen 2015   (Quelle: eigene Darstellung, in Anlehnung an http://www.nzz.ch/wirtschaft/trendknick-in-der-steuerbelastung-1.18459849)   Trendwende bei den Unternehmenssteuern 2015 wird erstmals […] mehr

Robuste ETH Start-ups

Die Zahl der Hochschulabgänger, die ein Start-up gründen wollen stieg in den letzten Jahren kontinuierlich an. Die beiden technischen Hochschulen in Lausanne und Zürich verzeichnen 2014 einen Höchststand: 46 Unternehmen wurden innerhalb eines Jahres gegründet. Die meisten Start-ups kommen aus dem Informatiksektor, dicht gefolgt von den Bereichen Elektrotechnik und Maschinenbau. mehr

2014 ist wieder ein Rekordjahr bei der Anzahl Firmengründungen

Die Schweizer Wirtschaft bricht einen Rekord, noch nie wurden in einem Jahr so viele Firmengründungen registriert wie 2014. Im letzten Jahr waren 41’588 Handelsregisterneueinträge zu verzeichnen. mehr

Erfolgreiches Start-up aus dem Silicon Valley

Uber ist eines der wertvollsten Unternehmen aller Zeiten aus dem Silicon Valley. Im Rahmen einer Finanzierungsrunde konnte sich das Jungunternehmen insgesamt 1.2 Milliarden Dollar sichern. mehr

Firma gründen im Nebenerwerb: Was muss beachtet werden?

Für Personen, die eine feste Anstellung haben, kann es von Vorteil sein, wenn sie ihr Unternehmen in einer ersten Phase nur als Nebenerwerb ausüben. Wenn die Gründungsphase erfolgreich verlaufen ist, kann sich ein Jungunternehmer dann vollständig auf seine Firma konzentrieren. mehr

Weniger optimistische Schweizer Unternehmen

Die Schweizer Unternehmen waren im Juli weniger optimistisch. Nach der Verbesserung der Stimmung diesen Frühling sind die Erwartungen wieder ein wenig abgeflacht. mehr

Stagnation auf dem Arbeitsmarkt vorausgesagt

In den nächsten drei Monaten ist auf dem Arbeitsmarkt mit einer Stagnation zu rechnen. Allgemein herrscht momentan eine eher schwache Dynamik. mehr

Zu viel Bürokratie in der Schweiz?

Über 1000 Unternehmen wurden in der Schweiz zum Thema administrative Belastung befragt. Dabei zeigte sich, dass mehr als die Hälfte der Befragten die Belastung als hoch oder eher hoch wahrnahmen. mehr

Unternehmen (Der Businessplan)

Der Businessplan muss über die zu gründende Unternehmung Hintergrundinformationen bereitstellen. Die klare Darstellung der Ausgangslage im Kapitel Unternehmen schafft Transparenz. mehr

Politische Bezeichnungen im Firmennamen

Politische Bezeichnungen wie Eidgenossenschaft, Bund, eidgenössisch, Kanton, kantonal, Gemeinde, kommunal oder Ausdrücke, die mit diesen Worten verwechselbar sind, dürfen im Firmennamen weder für sich allein noch in Verbindung mit anderen Begriffen benutzt werden, sofern dadurch der Anschein erweckt wird, der Firma komme eine amtliche Stellung zu (vgl. Art. 6 Wappenschutzgesetz; SR 232.21). mehr

Falsche Firmenangaben sind strafbar

Die Verwendung von falschen Firmenangaben ist strafbar. Täter kann nur sein, wer Inahber oder Organ ist, also zum Beispiel der Geschätfsfüher, Verwaltungsräte oder Revisoren. mehr