Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Interview mit Sandro Hottiger vom Start-Up Air Lounge

Onlineshops sind auf dem Vormarsch. Immer mehr Umsätze werden online generiert. Das Beispiel von Air Lounge zeigt eindrücklich wie schnell ein Onlineshop abheben kann. CHF 400’000.- Umsatz in drei Monaten und das bei CHF 0.- Investitionskosten. Erfahren Sie im Interview mit Sandro Hottiger (CEO), wie es dazu kam. mehr

Neue Swissness-Regeln gelten für alle Unternehmen ab 2017

Die neuen Swissness-Regeln treten am 1. Januar 2017 in Kraft. Sie verstärken den Schutz der Bezeichnung „Schweiz“ und des Schweizerkreuzes. Für Unternehmen hat diese Gesetzesänderung weitreichende Folgen und Anpassungen im Geschäftsmodell werden nötig. Ein junges Start-Up setzt trotz der hohen Anforderungen auf den Standort Schweiz. mehr

Interview mit den Gründern von Veezoo – das Siri für Datenanalysen

Veezoo entwickelt eine Datenanalysesoftware, die grosse Mengen von Daten auf einfachste Weise visualisiert und so für den täglichen Gebrauch nutzbar macht. Das Schweizer Start-Up war an diesjährigen CeBIT in Hannover, wo es STARTUPS.CH gelang, ein Interview durchzuführen. mehr

tChat – Chatting on the train – das Start-Up aus dem Tessin

Wäre es nicht schön mit dem Zug zu reisen und gleichzeitig freundschaftliche Beziehungen zu den Mitreisenden aufzubauen? Das ist genau das ehrgeizige Ziel, welches sich tChat, eine App von einem Start-Up mit Sitz im Tessin, gesetzt hat. Kurz gesagt: tChat bringt Freundschaften in Fahrt. mehr

Interview mit den Gründern der Fusion Drinks GmbH – Erfinder des einzigartigen «LILAH»

Vincent Aeberhard ist CEO und Co-Founder der Fusion Drinks GmbH, die mit ihrem einzigartigen LILAH – eine Kombination von orientalischem Chai und Crèmelikör – gerade den Getränkemarkt ordentlich aufmischt. Lesen Sie im Interview wie das Start-Up tickt und wohin es demnächst gehen soll. mehr

Schweizer VC-Finanzierungsrunden: GetYourGuide

Als nicht Life-Science-Start-Up an Risikokapital zu gelangen, stellt für viele Schweizer Jungunternehmer eine Herausforderung dar. Grund genug für uns, ein paar positive Cases in den Bereichen Medtech und ICT der letzten zwei Jahre zu beleuchten. Heute: GetYourGuide, das Online-Tourismus Buchungsportal aus Zürich, welches 2014 CHF 23 Mio. raisen konnte. mehr

Finanzplanung: Liquiditätsplanung

Die Liquiditätsplanung leitet sich aus der Plan-Erfolgsrechnung ab und bestimmt den kurzfristigen Finanzierungsbedarf Ihrer Unternehmung. Liquidität ist die Lunge jedes Start-Ups, denn viele Jungunternehmer scheitern nicht am fehlenden Kundenbedürfnis oder an ungenügender Langzeitplanung sondern an einem Liquiditätsengpass. Gut gefüllte Auftragsbücher nützen wenig, wenn die fälligen Rechnungen und Löhne der Mitarbeiter nicht bezahlt werden können. mehr

Start-Up Events 2016 – Überblick über die Anmeldefristen

Die Schweizer Start-Up Szene war 2015 sehr aktiv und belebt! Jungunternehmer und Jungunternehmerinnen können auch im neuen Jahr mit finanzieller Unterstützung über verschiedene Kanäle rechnen. STARTUPS.CH stellt die nationalen, regionalen und internationalen Start-Up Events 2016 vor und gibt einen Überblick über die Anmeldefristen. mehr

Finanzplanung: Kapitalbedarfsplanung

Die Kapitalbedarfsplanung ermittelt den investiven Cashflow, also zu welchem Zeitpunkt welche Investitionen in das Anlagevermögen getätigt werden müssen. Üblicherweise fallen im ersten Monat des Startjahres die meisten Investitionen an. Beispiele für initiale Investitionen sind die Ausstattung eines Büros oder Produktionsanlagen. mehr

Google investiert in Start-Up Duolingo

Das Start-Up Duolingo, eine kostenlose App für das Lernen von Sprachen, erhält vier Jahre nach der Gründung eine saftige Finanzspritze aus dem Google Capital Risikofonds. mehr

Interview mit Roman Probst – Gründer und CEO der TRANSLATION-PROBST AG

Roman Probst startete sein Start-up vor über 10 Jahren mit einem bescheidenen Kapital von 5’000.- CHF. Heute ist die TRANSLATION-PROBST AG eines der führenden Übersetzungsbüros der Schweiz. Lesen Sie im Interview was Erfolg bedeutet und welche Eigenschaften ein Jungunternehmer mitbringen sollte. mehr

Rapperswiler Start-up easySYS gewinnt neue Investoren

Die easySYS AG aus Rapperswil entwickelt webbasierte Business- und Buchhaltungslösungen für Kleinunternehmen. Das Unternehmen konnte vergangene Woche in einer Finanzierungsrunde über 4,5 Millionen Franken neue Mittel beschaffen. Bekannte Investoren Das junge Team von easySYS konnte zwei namhafte Investoren für ihre Finanzierungsrunde gewinnen. Einer der Leadinvestoren ist die Armada Investment AG aus Küsnacht. Chairman Daniel S. […] mehr

STARTKredit bis 50‘000 CHF für Start-ups

Die Stiftung Startfeld bietet zusammen mit der Bürgergenossenschaft für KMU Ostschweiz (BG OST) neu Mikrokredite bis 50‘000 CHF für Start-ups mit Potential an. Bewerber brauchen ein überzeugendes Konzept mit dem sich von den Mitbewerbern abheben sowie eine überzeugende Gründungspersönlichkeit. mehr

Flyability gewinnt den „Drones for Good Award“ in Dubai

Das Spin-off der EPFL Lausanne gewinnt den mit 1 Million USD dotierten „UAE Drones for Good Award“ in der Kategorie International. Flyability entwickelt eine kollisionstolerante Drohne, die auch schwer zugängliche Orte erreicht und absolut sicher in Menschennähe fliegen kann. mehr

Zürcher Start-up „Qwstion“ auf Erfolgskurs

Fünf Männer aus Zürich designen und verkaufen erfolgreich Taschen für Männer. Das Taschenlabel „Qwstion“ gewann bereits diverse Designpreise und verkauft seine Taschen  in 25 Länder rund um die Welt. mehr