Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Checkliste für die Gründung einer GmbH

Im nachfolgenden Blogbeitrag finden Sie eine Checkliste für die Gründung einer GmbH und erfahren, was notwendig ist während der Vorbereitungs- sowie in der Gründungsphase. mehr

Musterstatuten einer GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung)

Der nachfolgende Beitrag macht Angaben zu möglichen Musterstatuten einer GmbH. Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist eine in der Schweiz sehr beliebte Rechtsform. mehr

Das Stammkapital der GmbH

Das Stammkapital der GmbH kann auch als Grundkapital bezeichnet werden. Das Stammkapital der GmbH muss laut Art. 773 des Obligationenrechts mindestens CHF 20’000 betragen. mehr

Was ist die beste Aufteilung des Stammkapitals?

Bei der GmbH müssen die Stammanteile mind. einen Nominalwert von CHF 100.- aufweisen. D.h. wenn Sie ein Stammkapital von CHF 20’000.- haben können Sie dieses in max. 200 Stammanteile (zu je CHF 100.- ) aufteilen. mehr

Die GmbH als Mischform der AG und Kollektivgesellschaft

Das Obligationenrecht bezeichnet die GmbH als „personenbezogene Kapitalgesellschaft“ (vgl. OR 772 I). Folglich weist die GmbH als Rechtsform im Schweizerischen Gesellschaftsrecht sowohl kapitalbezogene wie auch personenbezogene Elemente auf. mehr

Mini-GmbH löst Finanzierungsproblem bei der Gründung

Die Mini-GmbH bietet einem Gründer die Möglichkeit, mit wenig Kapital eine Gesellschaft zu gründen, ohne gleich das Haftungsrisiko wie bei einer Einzelunternehumng tragen zu müssen. mehr

GmbH gründen – Checkliste

Die GmbH ist eine personenbezogene Kapitalgesellschaft. Das Stammkapital ist in den Statuten festgelegt und für die Verbindlichkeiten haftet nur das Gesellschaftsvermögen. mehr

GmbH: Einlagen der Gesellschafter (Stammkapital)

Der Nennwert einer Einlage (Stammanteil) muss mindestens CHF 100 betragen (OR 774 I). Bei der Gründung der GmbH ist ein Mindestkapital von CHF 20’000 erforderlich, welches voll liberiert sein muss. mehr

Welche Dokumente braucht man zur Gründung einer AG?

Bei der Gründung einer AG sind einige Dinge zu beachten. Insbesondere sind eine Reihe von Dokumenten dafür notwendig. mehr

Besteuerung von GmbH und AG: Begriff, Arten und Steuerfolgen der Kapitaleinlagen

Kapitaleinlagen stellen geldwerte Leistungen an die GmbH oder die AG dar. In diesem Beitrag werden sowohl Arten, die Steuerfolgen als auch der Begriff der Kapitaleinlagen erklärt. mehr

Die wichtigsten Unterschiede der GmbH zur AG

Die wichtisten Unterschiede der GmbH zur AG werden im nachfolgenden Beitrag erklärt. Die Unterschiede liegen in verschiedensten Bereichen, vor allem auch in der Höhe des Mindestkapitals und der Geschäftsführung. mehr

Berechnung der Gewinnausschüttung bei der GmbH

Gewinnbeteiligungen (sog. Dividenden) dürfen nur aus dem Bilanzgewinn ausgeschüttet werden. mehr

GmbH/AG: Einlage abheben

Häufig glauben Jungunternehmer, dass das einbezahlte Stamm- bzw. Aktienkapital auch nach der Gründung gesperrt ist. Dies ist nicht der Fall. Die Einlage ist nicht gesperrt. mehr

GmbH: Herabsetzung des Stammkapitals

Die GmbH verfügt grundsätzlich wie die AG über ein festes Stammkapital. Dieses ist in die Stammanteile der Gesellschafter zerlegt, wobei der Nennwert eines Stammanteils mindestens CHF 100.– betragen muss.  mehr

Kann ich selber programmierte Software bei der Gründung als Sacheinlage in eine AG oder GmbH einbringen?

In einem früheren Blogbeitrag wurde bereits berichtet, was eine Sacheinlagegründung ist. Häufig gibt es aber konkrete einzelne Fragen rund um das Thema der qualifizierten Gründung, bspw. ob es möglich ist eine eigens entwickelte Software als Sacheinlage in eine Aktiengesellschaft (AG) oder eine GmbH einzubringen. mehr