Clever eine Firma gründen

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Gründung einer Zweigniederlassung einfach erklärt – Neues Rechtsformvideo

Sie wollen mit Ihrem Unternehmen expandieren und weitere Geschäftsstellen oder Verkaufslokale in der Schweiz aufbauen? Dann ist die Zweigniederlassung die perfekte Rechtsform. In einem neuen Video wird von STARTUPS.CH die Gründung einer Zweigniederlassung einfach erklärt. mehr

Haftung der Zweigniederlassung – für welche Schulden haftet man?

Die Haftung der Zweigniederlassung liegt bei der Hauptunternehmung. Für die Handlungen der Zweigniederlassungen haftet grundsätzlich der leitende Geschäftsführer, der von der Hauptunternehmung bestellt wurde. Im Konkursrecht kann die Hauptunternehmung für eine Forderung aus der Geschäftstätigkeit der Zweigniederlassung belangt werden. mehr

Die Haftung der Stiftungsorgane

Die Organe einer Stiftung haften für Schäden aus Sorgfaltspflichtverletzungen. Dies betrifft insbesondere den Stiftungsrat, der mit seinem gesamten Privatvermögen gegenüber der Stiftung haftbar ist. mehr

Haftung für Vereinsschulden

Die Haftung für Vereinsschulden ist auf das Vereinsvermögen beschränkt. Die Mitglieder haften also grundsätzlich nicht für die Vereinsschulden. Das Vereinsvermögen haftet auch für die statutarischen Organe (sog. Organhaftung). mehr

Einzelfirma gründen: Punkte auf die Sie achten müssen

Eine Einzelfirma gründen kann den Einstieg in die Selbständigkeit darstellen. Im folgenden Blogbeitrag zeigen wir Ihnen einige Punkte, die Sie bei der Gründung einer Einzelfirma beachten sollten. mehr

Formulierung von allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Die korrekte Formulierung von allgemeinen Geschäftsbedingungen ist sehr wichtig da damit allfällige Rechtsstreitigkeiten vermieden werden können. Im nachfolgenden Blogbeitrag erfahren Sie einige zentrale Punkte die Sie bei der Formulierung von AGB beachten sollten. mehr

Haftung eines Verwaltungsrates

Bei der Aktiengesellschaft (AG) gibt es die Möglichkeit einer Verantwortlichkeitsklage. Diese kann zu einer persönlichen Haftung der Verwaltungsratsmitglieder mit entsprechend weitreichenden Folgen führen. mehr

Persönliche Haftung im Gesellschaftsrecht

Je nachdem welche Gesellschaftsform gewählt wurde, gestaltet sich die gesetzliche Regelung der Haftung sehr unterschiedlich. Darum sollte bei der Gründung auch der Fall bedacht werden, wer bei einem Konkurs der Gesellschaft wie haften würde. mehr

Kann ich als Einzelperson eine AG oder eine GmbH gründen? Was sind die Unterschiede zur Einzelfirma?

Normalerweise kann die AG oder die GmbH nicht von einer Einzelperson gegründet werden. Im Zuge einer Angleichung an das EU-Recht ist dies aber seit 2008 möglich. mehr

Welche Funktionen hat das Gesellschaftsvermögen einer AG?

Das Gesellschaftsvermögen einer Aktiengesellschaft (AG), insbesondere das sog. Aktienkapital, hat hauptsächlich die Funktion einer Haftungsbasis für die Gläubiger. Da die Aktionäre nicht persönlich haften, dient das Gesellschaftsvermögen als Haftungsgrundlage. mehr

Wie formuliert man AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen)?

Jungunternehmer/Innen, welche im Bereich von Massendienstleistungen tätig sind, tun gut daran, den Abschluss von Verträgen mittels so genannter AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) zu rationalisieren. mehr

Besonderheiten der AG gegenüber anderen Gesellschaften

Von den im Handelsregister eingetragenen Gesellschaftsformen ist die AG deutlich am meisten verbreitet. Die Zahl der Aktiengesellschaften hat in den letzten Jahren massiv zugenommen. mehr

Haftung der GmbH und statutarische Nachschusspflicht

Für die Schulden der GmbH haftet das Gesellschaftsvermögen. In den Statuten kann eine Nachschusspflicht einzelner Gesellschafter vorgesehen werden. mehr

Vor- und Nachteile der Einzelfirma

Im folgenden Blog-Eintrag sollen ein paar wichtige Vor- und Nachteile der Einzelfirma aufgezeigt werden. Sofern man auch die wegen ihres zu geringen Umsatzes (< CHF 100’000.–) nicht im Handelsregister eingetragenen Einzelfirmen berücksichtigt, dürfte in der Schweiz die Einzelfirma die am meisten verbreiteste Rechtsform sein. mehr

Eintrag im Handelsregister

Das Handelsregister wird von den Kantonen geführt und ist eine staatliche Einrichtung. Es sorgt im kaufmännischen Verkehr der Realisierung von Vertrauensschutz und Verkehrssicherheit. mehr